Reisebericht Archiv

  • Die Reisterrassen der Kordillera sind in der Regenzeit ganz besonders romantisch, wenn es nicht zu viel regnet. Wenn in Europa Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an einen Urlaub in Asien oder auf den Philippinen. Denn dann ist dort Regenzeit und der Himmel öffnet oft und deftig seine Schleusen. Und doch gibt […]

    Ifugao: Reiseziele in der Regenzeit

    Die Reisterrassen der Kordillera sind in der Regenzeit ganz besonders romantisch, wenn es nicht zu viel regnet. Wenn in Europa Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an einen Urlaub in Asien oder auf den Philippinen. Denn dann ist dort Regenzeit und der Himmel öffnet oft und deftig seine Schleusen. Und doch gibt […]

    Weiterlesen...

  • Text und Fotos von Roland Hanewald. Ob wohl jemand in Naga (Camarines Sur) weiß, dass die Stadt schon einmal Nueva Cáceres hieß? Schon früh während der spanischen Kolonialzeit erhielt das damalige Provinznest diesen neuen Namen, wahrscheinlich aus Nostalgie nach Cáceres im Mutterland. Zu Beginn des 17. Jh. wohnten im neuen (philippinischen) Cáceres […]

    Naga: Schöne Tage im alten Cáceres

    Text und Fotos von Roland Hanewald. Ob wohl jemand in Naga (Camarines Sur) weiß, dass die Stadt schon einmal Nueva Cáceres hieß? Schon früh während der spanischen Kolonialzeit erhielt das damalige Provinznest diesen neuen Namen, wahrscheinlich aus Nostalgie nach Cáceres im Mutterland. Zu Beginn des 17. Jh. wohnten im neuen (philippinischen) Cáceres […]

    Weiterlesen...

  • Die Architektin Anja Kieweg war schon immer reiselustig und kennt die Welt. Und trotzdem reiste sie in diesem Jahr mit Ihrer Familie zum ersten Mal auf die Philippinen. Ihre Tour durch das Archipel führte sie auch in die Visayas. Hier ihr Bericht: Von Manila flogen wir nach Tagbilaran auf Bohol. Dort nächtigten […]

    Visayas: Reisebericht von den Inseln

    Die Architektin Anja Kieweg war schon immer reiselustig und kennt die Welt. Und trotzdem reiste sie in diesem Jahr mit Ihrer Familie zum ersten Mal auf die Philippinen. Ihre Tour durch das Archipel führte sie auch in die Visayas. Hier ihr Bericht: Von Manila flogen wir nach Tagbilaran auf Bohol. Dort nächtigten […]

    Weiterlesen...

  • Geister auf Siquijor? Sehr unwahrscheinlich, egal ob Sonne oder Regenzeit Wenn in Europa Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an einen Urlaub in Asien oder auf den Philippinen. Denn dann ist dort Regenzeit und der Himmel öffnet oft und deftig seine Schleusen. Und doch gibt es Ausnahmen und immer wieder Schönwetterperioden, die […]

    Mal nach Siquijor in der Regenzeit!

    Geister auf Siquijor? Sehr unwahrscheinlich, egal ob Sonne oder Regenzeit Wenn in Europa Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an einen Urlaub in Asien oder auf den Philippinen. Denn dann ist dort Regenzeit und der Himmel öffnet oft und deftig seine Schleusen. Und doch gibt es Ausnahmen und immer wieder Schönwetterperioden, die […]

    Weiterlesen...

  • Die weltbekannten Reisterrassen der Philippinen, auch das ‘Achte Weltwunder’ genannt, waren vor einigen Jahren Schauplatz einer unglaublichen Wakeboard Show. Noch heute sprechen die einheimischen Igorot davon, Grund genug, noch ein Mal zurück zu schauen. Die Profi-Wakeskater Brian Grubb aus den USA und Dominik Preisner aus Deutschland reisten damals mit Unterstützung von Red […]

    Die Reisterrassen, Schauplatz einer unglaublichen Wakeboard Show

    Die weltbekannten Reisterrassen der Philippinen, auch das ‘Achte Weltwunder’ genannt, waren vor einigen Jahren Schauplatz einer unglaublichen Wakeboard Show. Noch heute sprechen die einheimischen Igorot davon, Grund genug, noch ein Mal zurück zu schauen. Die Profi-Wakeskater Brian Grubb aus den USA und Dominik Preisner aus Deutschland reisten damals mit Unterstützung von Red […]

    Weiterlesen...

  • Die chinesischstämmige Bevölkerung auf den Philippinen feiert feiert in diesen Tagen ihr Neujahrsfest. Doch mittlerweile ist das farbenfrohe Fest auch ein kulturelles Ereignis, welches auch andere Teile der Bevölkerung erfasst. Im ganzen Land ist das Neujahrsfest ein offizieller Feiertag, an dem zum Beispiel die Schulen geschlossen bleiben. Der frühere philippinische Präsident Benigno […]

    Chinesisches Neujahrsfest auf den Philippinen

    Die chinesischstämmige Bevölkerung auf den Philippinen feiert feiert in diesen Tagen ihr Neujahrsfest. Doch mittlerweile ist das farbenfrohe Fest auch ein kulturelles Ereignis, welches auch andere Teile der Bevölkerung erfasst. Im ganzen Land ist das Neujahrsfest ein offizieller Feiertag, an dem zum Beispiel die Schulen geschlossen bleiben. Der frühere philippinische Präsident Benigno […]

    Weiterlesen...

  • Von Horror bis Paradies – Baguio kann eigentlich alles sein. Wer einen der unglaublichen monsunartigen Schauer in der Regenzeit dort erlebt hat und stundenlang im Verkehr gefangen war, der wird wohl nicht wiederkommen. Aber wer einmal an einem sonnigen Morgen die frische und mit Pinienduft durchsetzte Luft geschnuppert hat, der wird auf […]

    Baguio

    Von Horror bis Paradies – Baguio kann eigentlich alles sein. Wer einen der unglaublichen monsunartigen Schauer in der Regenzeit dort erlebt hat und stundenlang im Verkehr gefangen war, der wird wohl nicht wiederkommen. Aber wer einmal an einem sonnigen Morgen die frische und mit Pinienduft durchsetzte Luft geschnuppert hat, der wird auf […]

    Weiterlesen...

  • Sagada in der Kordillera (Nord-Luzon): Hängende Särge, Begräbnishöhlen, Reisfelder und noch viel mehr … Warum hängen Särge an einer Felswand? Als ich den Erklärungen der lokalen Führer zum ersten Mal lauschte, öffnete sich für mich eine völlig neue Perspektive auf Leben und Tod und vor allem den Umgang damit. Das hat natürlich […]

    Sagada

    Sagada in der Kordillera (Nord-Luzon): Hängende Särge, Begräbnishöhlen, Reisfelder und noch viel mehr … Warum hängen Särge an einer Felswand? Als ich den Erklärungen der lokalen Führer zum ersten Mal lauschte, öffnete sich für mich eine völlig neue Perspektive auf Leben und Tod und vor allem den Umgang damit. Das hat natürlich […]

    Weiterlesen...

  • Wir waren auf dem Rückweg von Zambales nach Manila, wo auf halber Strecke die Subic Bay liegt. Dort wollten wir uns das „Ocean Adventure“ genauer anschauen. Das Ocean Adventure war uns vom Internet als Delphinshow bekannt, hat aber viel mehr zu bieten. So orientierten wir uns zunächst, wo welche Attraktionen auf uns […]

    Ocean Adventure

    Wir waren auf dem Rückweg von Zambales nach Manila, wo auf halber Strecke die Subic Bay liegt. Dort wollten wir uns das „Ocean Adventure“ genauer anschauen. Das Ocean Adventure war uns vom Internet als Delphinshow bekannt, hat aber viel mehr zu bieten. So orientierten wir uns zunächst, wo welche Attraktionen auf uns […]

    Weiterlesen...