Bank Archiv

  • … diesem Fall gegen sie erhoben. Die Mittel der Finanzierung für das Projekt, von dem weitgehend arme Bauern durch Düngemittel, Landmaschinen und Geräte profitieren sollten, kamen hauptsächlich aus den „Pork Barrel“ von drei Senatoren und 11 Mitgliedern des Abgeordnetenhauses. Ebenso haben sich die Verbrecher des ‚Malampaya Oil Funds‘ und Zuweisungen der damaligen […]

    Der 10 Milliarden Pesos Betrug der „Pork Barrel Betrüger“ (Teil 2)

    … diesem Fall gegen sie erhoben. Die Mittel der Finanzierung für das Projekt, von dem weitgehend arme Bauern durch Düngemittel, Landmaschinen und Geräte profitieren sollten, kamen hauptsächlich aus den „Pork Barrel“ von drei Senatoren und 11 Mitgliedern des Abgeordnetenhauses. Ebenso haben sich die Verbrecher des ‚Malampaya Oil Funds‘ und Zuweisungen der damaligen […]

    Weiterlesen...

  • 9. Mai 2013 – Nach Erhalt massiven Widerstands, hat die Comelec ihre Haltung gegenüber begrenzter Bargeldabhebungen gelockert und überlässt es nun dem Ermessen der Bankangestellten ihren Kunden 100.000 Pesos oder mehr auszubezahlen. „Sie wissen, wer von ihren Kunden regelmäßig 100.000 Pesos Bargeld abhebt und wer nicht.“ sagte der Leiter der Comelec, Brillantes. […]

    Heftiger Widerstand lockert das „Bargeld Verbot“ vor der Wahl

    9. Mai 2013 – Nach Erhalt massiven Widerstands, hat die Comelec ihre Haltung gegenüber begrenzter Bargeldabhebungen gelockert und überlässt es nun dem Ermessen der Bankangestellten ihren Kunden 100.000 Pesos oder mehr auszubezahlen. „Sie wissen, wer von ihren Kunden regelmäßig 100.000 Pesos Bargeld abhebt und wer nicht.“ sagte der Leiter der Comelec, Brillantes. […]

    Weiterlesen...

  • 8. Mai 2013 – Die ‚Bankers Association of the Philippines‘ sagte am Mittwoch, ihre Mitglieder werden sich nicht an das „Geld Verbot“ der Comelec halten, da dieses sich störend auf den Geschäftsverkehr der Wirtschaft auswirken würde. Der BAP-Präsident, Lorenzo Tan sagte, die Banken würden Anordnungen nur von den gesetzlich zuständigen Aufsichtsbehörden annehmen, […]

    Banken widersetzen sich dem ‚Geld Verbot‘ der Wahlkommission

    8. Mai 2013 – Die ‚Bankers Association of the Philippines‘ sagte am Mittwoch, ihre Mitglieder werden sich nicht an das „Geld Verbot“ der Comelec halten, da dieses sich störend auf den Geschäftsverkehr der Wirtschaft auswirken würde. Der BAP-Präsident, Lorenzo Tan sagte, die Banken würden Anordnungen nur von den gesetzlich zuständigen Aufsichtsbehörden annehmen, […]

    Weiterlesen...

  • 18. März 2013 – Ein Security Guard starb am Freitag an einer Schussverletzung, die von seiner eigenen Dienstwaffe abgefeuert wurde, als sich versehentlich ein Schuss löste, nachdem diese innerhalb einer Bank in Quezon City auf den Boden fiel. Nonito Rostique (32), ein Angestellter der Agentur ‚Matrix Corporate Security and General Services‘ in […]

    Security Guard einer Bank erschießt sich aus Versehen selbst

    18. März 2013 – Ein Security Guard starb am Freitag an einer Schussverletzung, die von seiner eigenen Dienstwaffe abgefeuert wurde, als sich versehentlich ein Schuss löste, nachdem diese innerhalb einer Bank in Quezon City auf den Boden fiel. Nonito Rostique (32), ein Angestellter der Agentur ‚Matrix Corporate Security and General Services‘ in […]

    Weiterlesen...

  • 25. Feb. 2013 – Die Philippinen haben ihren Kampf gegen die Geldwäsche zwar etwas verstärkt, aber die international zuständige Task Force hat auch weiterhin Sorge, dass lokale Casinos möglicherweise Geld waschen. Dies wurde jetzt wieder genannt, nachdem das Land erneut nur knapp dem „Blacklisting“ durch die ‚Financial Action Task Force‘ (FATF) in […]

    Spiel mit dem Feuer: immer noch Probleme mit Geldwäsche

    25. Feb. 2013 – Die Philippinen haben ihren Kampf gegen die Geldwäsche zwar etwas verstärkt, aber die international zuständige Task Force hat auch weiterhin Sorge, dass lokale Casinos möglicherweise Geld waschen. Dies wurde jetzt wieder genannt, nachdem das Land erneut nur knapp dem „Blacklisting“ durch die ‚Financial Action Task Force‘ (FATF) in […]

    Weiterlesen...

  • 18. Feb. 2013 – Der Leiter der ‚Bangko Sentral‘, Amando Tetangco Jr. sagte, der Anstieg der Kapitalzuflüsse oder ausländischer Wertpapierfonds seien die größte Bedrohung für die Wirtschaft, aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Wechselkurse und die Immobilien. Die Kapitalzuflüsse seien demnach ausländische Fonds, die temporär im Aktienmarkt, in Staatsanleihen oder Geldmarktinstrumenten investierten. Sie […]

    BSP: Kapitalströme eine Bedrohung für die Wirtschaft

    18. Feb. 2013 – Der Leiter der ‚Bangko Sentral‘, Amando Tetangco Jr. sagte, der Anstieg der Kapitalzuflüsse oder ausländischer Wertpapierfonds seien die größte Bedrohung für die Wirtschaft, aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Wechselkurse und die Immobilien. Die Kapitalzuflüsse seien demnach ausländische Fonds, die temporär im Aktienmarkt, in Staatsanleihen oder Geldmarktinstrumenten investierten. Sie […]

    Weiterlesen...

  • 8. Feb. 2013 – Filmregisseure, Geologen und Piloten gehören zu den bestbezahlten Berufen der letzten 5 Jahre im Land, laut dem Arbeitsministerium (DOLE). Arbeitsministerin Rosalinda Dimapilis-Baldoz stellte die Top 10 der Berufe mit den höchsten monatlichen Gehältern am Donnerstag vor, unter Berufung auf die neueste Studie des ‚Bureau of Local Employment‘. Baldoz […]

    Top 10 der bestbezahlten Berufe in den Philippinen

    8. Feb. 2013 – Filmregisseure, Geologen und Piloten gehören zu den bestbezahlten Berufen der letzten 5 Jahre im Land, laut dem Arbeitsministerium (DOLE). Arbeitsministerin Rosalinda Dimapilis-Baldoz stellte die Top 10 der Berufe mit den höchsten monatlichen Gehältern am Donnerstag vor, unter Berufung auf die neueste Studie des ‚Bureau of Local Employment‘. Baldoz […]

    Weiterlesen...

  • 6. Feb. 2013 – Ein US-Bezirksgericht verurteilte am Montag die Frau von Senator Lito Lapid zu einer 3-jährigen Bewährungsstrafe, wegen des Schmuggels von Bargeld. Marissa Tadeo Lapid wurde zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt, einschließlich 5 Monaten Hausarrest, einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 US$ und der Einziehung von 159.700 $, nachdem […]

    Senator Lapids Frau bekommt 3 Jahre auf Bewährung in der USA

    6. Feb. 2013 – Ein US-Bezirksgericht verurteilte am Montag die Frau von Senator Lito Lapid zu einer 3-jährigen Bewährungsstrafe, wegen des Schmuggels von Bargeld. Marissa Tadeo Lapid wurde zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt, einschließlich 5 Monaten Hausarrest, einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 US$ und der Einziehung von 159.700 $, nachdem […]

    Weiterlesen...

  • 5. Feb. 2013 – Die jährliche Inflationsrate der Philippinen beschleunigte sich im Januar, blieb aber innerhalb der Schätzung der Zentralbank, die die Leitzinsen wenigstens zum Jahresbeginn 2013 unverändert lassen wird. Der Verbraucherpreisindex lag bei 3,0 Prozent im Januar, der höchste innerhalb von drei Monaten. Die Prognosen für Januar lagen bei 3,0 Prozent. […]

    Januar Inflation bei 3%, Kerninflation bereits bei 3,6%

    5. Feb. 2013 – Die jährliche Inflationsrate der Philippinen beschleunigte sich im Januar, blieb aber innerhalb der Schätzung der Zentralbank, die die Leitzinsen wenigstens zum Jahresbeginn 2013 unverändert lassen wird. Der Verbraucherpreisindex lag bei 3,0 Prozent im Januar, der höchste innerhalb von drei Monaten. Die Prognosen für Januar lagen bei 3,0 Prozent. […]

    Weiterlesen...

  • 2. Feb. 2013 – Die Polizei verhaftete drei Angestellte eines Internetcafés, die ihrem Arbeitgeber mit der sogenannten „rob me“-Masche (raub mich aus!) in Cebu City, Geld gestohlen hatten. Mike C. (19), einer der Täter, hatte sich dabei wiederholt selbst ins Gesicht geschlagen und kehrte mit der Geschichte ins Büro zurück, dass ihn […]

    „Rob me“-Masche von 3 Internetcafé Angestellten aufgeflogen

    2. Feb. 2013 – Die Polizei verhaftete drei Angestellte eines Internetcafés, die ihrem Arbeitgeber mit der sogenannten „rob me“-Masche (raub mich aus!) in Cebu City, Geld gestohlen hatten. Mike C. (19), einer der Täter, hatte sich dabei wiederholt selbst ins Gesicht geschlagen und kehrte mit der Geschichte ins Büro zurück, dass ihn […]

    Weiterlesen...