Verhaftet: Quackdoctor vergewaltigt minderjährige Patientin

9. Jan. 2013 – Ein „Quackdoctor“ wurde von der Polizei in Oslob wegen einer angeblichen Vergewaltigung einer minderjährigen Patientin am Montag Abend verhaftet.

Ausgestattet mit einem Haftbefehl wegen Vergewaltigung im Zusammenhang mit dem besonderen Schutz von Kindern vor Missbrauch, Ausbeutung und Diskriminierung, ausgestellt von einem Gericht in Oslob, verhaftete die Polizei Eliseo E. (56) in seinem Haus am frühen Abend. Die Kaution wurde auf 200.000 Pesos festgelegt.

Die Polizei berichtet, dass im Jahr 2011, das Opfer von ihren Eltern in das Haus von E. gebracht wurde, um sie behandeln zu lassen. E. soll dann Berichten zufolge, das Opfer in einen Nebenraum gebracht haben und den Eltern den Zugang verwehrt haben. Dort hat E. dann angeblich das Mädchen belästigt.

Da E. sich vor der Polizei an verschiedenen Orten versteckt hielt und immer wieder untertauchte, dauerte seine Verhaftung fast 2 Jahre. Am vergangenen Montag Abend, informierte ein Hilfspolizist die Polizei über E.s Aufenthalt in seinem Haus, da er den Geburtstag seines Kindes feierte.


Quelle: http://www.philstar.com/cebu-news/2013/01/09/894916/quack-doctor-arrested-molesting-minor