Mechaniker schlägt Kunden fast tot, wegen 200% Preisaufschlag

18. Jan. 2013 – Ein Security Guard wurde schwer verletzt, nachdem er von einem Mechaniker in Pasig City am Mittwoch Mittag verprügelt wurde.

Nestor dela Cruz (53) aus Pasig City, wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er unter Beobachtung steht, wegen Verletzungen des rechten Auges und Prellungen am ganzen Körper. Laut Polizei wurde der Täter, Ranny D. (32), infolge einer eingeleiteten Fahndung gegen 23 Uhr geschnappt.

Die Frau des Opfers, Anita de la Cruz berichtete, dass ihr Mann gegen 14 Uhr sein Fahrrad zur Reparatur in den ‚Good Wheels Bicycle Shop‘ brachte. Er bezahlte 1.500 Pesos für die Reparatur und Ersatzteile.

Später am Nachmittag ging das Opfer zurück in den Shop, um sein Fahrrad abzuholen, war aber überrascht, dass er nochmal 2.900 Pesos bezahlen sollte, woraufhin er mit dem Inhaber des Shops sprechen wollte. Ranny D. wollte dies jedoch nicht und es kam zu einer Schlägerei zwischen ihnen. Allerdings konnten die anderen Mechaniker die beiden wieder beruhigen.

Das Opfer wollte bereits den Tatort verlassen, bemerkte jedoch nicht, dass ihm Ranny D. folgte. Dieser schlug ihm plötzlich mit einem Stahlrohr ins Gesicht und auf den ganzen Körper. D. floh vom Tatort und konnte später verhaftet werden. Er wird jetzt wegen Körperverletzung angeklagt.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/43100-sikyu-beaten-up-by-mechanic