Aman Futures Gründer Amalilio in Malaysia verhaftet

23. Jan. 2013 – Manuel Amalilio, der Kopf des Multi-Milliarden Peso Investitionsbetrugs, wurde in Malaysia festgenommen, laut einem Bericht von GMA News.

Die Quelle des Berichts sagte, Amalilio wurde in Kota Kinabalu am Dienstag verhaftet. Die Details, wann Amalilio zurück in die Philippinen gebracht wird, sind noch offen.

Amalilio flüchtete Ende letzten Jahres nach Malaysia, nachdem seine Firma, die ‚Aman Futures Group Philippines Inc.‘, mit dem größten Betrugsfall in der Geschichte der Philippinen in Verbindung gebracht wurde, der angeblich Hunderte von Investoren um Milliarden Pesos brachte.

Die Aman Futures haben ein Schneeballsystem unterhalten, bei dem sie den Investoren innerhalb von 8 bis 20 Tagen einen Gewinn zwischen 20 und 80 Prozent versprachen.

Gegen Amalilio und neun weitere, wurde vom Gericht in Pagadian City ein Haftbefehl erstellt.


Quelle: http://www.gmanetwork.com/news/story/291604/news/nation/aman-futures-founder-amalilio-nabbed-in-malaysia