Richter zieht sich aus Bikini-Fall zurück

3. April 2012 – Der Richter des Falles, in dem eine Schule mehrere Schülerinnen nicht zur Graduierungsfeier zulies, wegen der Veröffentlichung von Fotos der Betroffenen im Bikini auf deren Facebook-Account, hat sich als „befangen“ erklärt und den Fall abgegeben.

Richter Wilfredo Fiel Navarro, Vorsitzender des Cebu City Regional Trial Courts Branch 9 sagte, er sei wütend auf das St. Therese College (STC), die seine einstweilige Verfügung (TRO) die er für die Schülerinnen erteilte, missachteten.

Navarro sagte, dass er befangen sei, da ihn seine Wut nicht mehr unparteiisch lasse.

Die Eltern der Schüler hatten auch Anklage gegen die Schulleitung eingereicht, wegen deren Weigerung, die TRO anzuerkennen und den Mädchen die Teilnahme an der Zeremonie am vergangenen Freitag zu ermöglichen.

In einem anderen Bericht zeigte der Richter jedoch Verständnis für die katholische Schulleitung und lud seinen ganzen Ärger nur über dem Rechtsanwalt ab.


Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/04/02/12/angry-judge-inhibits-facebook-bikini-case