Manila Ocean Park jetzt mit Unterwasser-Hotel

11. April 2012 – Ein besonderes Unterwasser-Hotelzimmer wurde von dem H20-Hotel beim ‚Oceanarium‘ des ‚Manila Ocean Parks‘ (MOP) eröffnet, anlässlich ihres zweiten Jahrestages.

Dies bedeutet, dass der ‚Manila Ocean Park‘ dem Hotel einen bevorzugten Status einräumt, für die Bedürfnisse seiner Gäste und Gönner, vor allem seiner Hauptkundschaft von Familien und Urlaubsreisenden.

Unter dem Motto ‚Marine Dreams do come true: Hotel H2O turns 2‘ (Unterwasser Träume werden wahr, H2O machts möglich), erklärte die PR-Leiterin Armi Cortes, dass das Unterwasser-Hotelzimmer komplett mit zwei Betten, einem Telefonanschluss, einer Meerjungfrau und zwei männlichen Tauchern ausgestattet wurde, sodass dieses Hotelzimmer als das einzige mit Unterwasser Ambiente angesehen werden kann.

„In der Tat, mit seinen einzigartig ausgestatten Zimmern und Suiten, die entweder eine Aquarium Wand oder einen atemberaubenden Blick auf die Manila Bucht oder den Manila Ocean Park gewähren, wird das H2O Hotel selbst zu einem Reiseziel – sowohl wegen seiner berühmten und unverwechselbaren Raum-Konstruktion, als auch dem persönlichen Service.“ fügte Cortes hinzu.

Cortes sagte, dass sich aus einem unscheinbaren Hotel, das am 10. April 2010 eröffnet wurde, in nur zwei Jahren eine der beliebtesten Anlagen in der Manila Bay Region entwickelte, vor allem wegen seinem strategischen Standort innerhalb des MOP-Komplexes.


Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/27665-manila-ocean-park-opens-underwater-room