Wetter Archiv

  • Die Architektin Anja Kieweg war schon immer reiselustig und kennt die Welt. Und trotzdem reiste sie in diesem Jahr mit Ihrer Familie zum ersten Mal auf die Philippinen. Ihre Tour durch das Archipel führte sie auch in die Visayas. Hier ihr Bericht: Von Manila flogen wir nach Tagbilaran auf Bohol. Dort nächtigten […]

    Visayas: Reisebericht von den Inseln

    Die Architektin Anja Kieweg war schon immer reiselustig und kennt die Welt. Und trotzdem reiste sie in diesem Jahr mit Ihrer Familie zum ersten Mal auf die Philippinen. Ihre Tour durch das Archipel führte sie auch in die Visayas. Hier ihr Bericht: Von Manila flogen wir nach Tagbilaran auf Bohol. Dort nächtigten […]

    Weiterlesen...

  • Anja Kieweg nimmt uns auf eine Motorradtour durch die philippinische Kordillera auf Nord-Luzon. Ein Bericht in drei Teilen, viel Spass! Wow! Endlich Meeresrauschen und Sandstrand! Nach langem Flug und Transfer nach San Juan/La Union kommen wir morgens um vier müde aber glücklich und erwartungsvoll im Hotel Final Option in San Juan an. […]

    Motorradtour durch Nord-Luzon auf den Philippinen

    Anja Kieweg nimmt uns auf eine Motorradtour durch die philippinische Kordillera auf Nord-Luzon. Ein Bericht in drei Teilen, viel Spass! Wow! Endlich Meeresrauschen und Sandstrand! Nach langem Flug und Transfer nach San Juan/La Union kommen wir morgens um vier müde aber glücklich und erwartungsvoll im Hotel Final Option in San Juan an. […]

    Weiterlesen...

  • Zweiter Teil: Mit dem Motorrad zu den Reisterrassen, hier finden Sie den ersten Teil. An der Provinzgrenze von La Union zu Ilocos biegen wir zum Besang-Pass rechts ab. Und gleich wird es ruhiger. Jetzt nehme ich auch die Landschaft wahr. Schöne ländliche Gegend, etwas ausgetrocknete Wiesen und Felder. Ab und zu sehe […]

    Mit dem Motorrad zu den Reisterrassen

    Zweiter Teil: Mit dem Motorrad zu den Reisterrassen, hier finden Sie den ersten Teil. An der Provinzgrenze von La Union zu Ilocos biegen wir zum Besang-Pass rechts ab. Und gleich wird es ruhiger. Jetzt nehme ich auch die Landschaft wahr. Schöne ländliche Gegend, etwas ausgetrocknete Wiesen und Felder. Ab und zu sehe […]

    Weiterlesen...

  • Motorradfahren auf den Philippinen: Nord-Luzon und Kordillera (Dritter und letzter Teil unseres Bericht, hier finden Sie den Start der Serie) Am nächsten Morgen ist es draußen trüb und feuchtwarm. Wir suchen den von Stephan gebuchten Guide auf und steigen in das „Tal des Todes“ hinab. Ich nenne es so, denn hier gibt […]

    Motorradfahren auf den Philippinen: Nord-Luzon und Kordillera

    Motorradfahren auf den Philippinen: Nord-Luzon und Kordillera (Dritter und letzter Teil unseres Bericht, hier finden Sie den Start der Serie) Am nächsten Morgen ist es draußen trüb und feuchtwarm. Wir suchen den von Stephan gebuchten Guide auf und steigen in das „Tal des Todes“ hinab. Ich nenne es so, denn hier gibt […]

    Weiterlesen...

  • Unser Interview mit John Rüth, dem Macher von Philippinen Tours, einem innovativen Reiseveranstalter auf den Philippinen: Hallo John, vielen Dank für Deine Zeit, die hektischen Tage sind zwar schon vorbei aber die Urlaubssaison läuft noch, oder? Die hektischen Tage hatten sich vor Beginn der Saison zwar angekündigt, doch im Zusammenhang mit der […]

    Reiseveranstalter Philippinen: Manchmal nur den Kopf schütteln

    Unser Interview mit John Rüth, dem Macher von Philippinen Tours, einem innovativen Reiseveranstalter auf den Philippinen: Hallo John, vielen Dank für Deine Zeit, die hektischen Tage sind zwar schon vorbei aber die Urlaubssaison läuft noch, oder? Die hektischen Tage hatten sich vor Beginn der Saison zwar angekündigt, doch im Zusammenhang mit der […]

    Weiterlesen...

  • 14. März 2016 – Gefühlt ist schon Sommer auf den Philippinen, aber die Wetterfrösche von Pagasa bestätigen das noch nicht. Die philippinischen Wetterfrösche der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (Pagasa) weisen sogar darauf hin, dass Nord-Luzon immer noch unter dem Einfluss des nördlichen Monsun stehe. Deshalb sind die Nächte weiter […]

    Schon heiss, aber noch kein Sommer

    14. März 2016 – Gefühlt ist schon Sommer auf den Philippinen, aber die Wetterfrösche von Pagasa bestätigen das noch nicht. Die philippinischen Wetterfrösche der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (Pagasa) weisen sogar darauf hin, dass Nord-Luzon immer noch unter dem Einfluss des nördlichen Monsun stehe. Deshalb sind die Nächte weiter […]

    Weiterlesen...

  • Unser lieber Freund Kapitän Gio war zum Weinachtssegeln auf Palawan. Hier ein paar Zeilen aus seinem Logbuch – Segeln auf den Philippinen live! Am 25.12. ging gegen 7.30 Uhr der Anker auf in der Nähe des verschlafenen Großdorfes Liminangcong, welches sich etwa 13 Meilen südlich von El Nido befindet. Zunächst ging es […]

    Segeln auf den Philippinen – Palawan an Weihnachten

    Unser lieber Freund Kapitän Gio war zum Weinachtssegeln auf Palawan. Hier ein paar Zeilen aus seinem Logbuch – Segeln auf den Philippinen live! Am 25.12. ging gegen 7.30 Uhr der Anker auf in der Nähe des verschlafenen Großdorfes Liminangcong, welches sich etwa 13 Meilen südlich von El Nido befindet. Zunächst ging es […]

    Weiterlesen...

  • 20. November 2015 – Angesichts von Traumwetter auf den Philippinen überall eher unerwartet, aber Tropensturm Marilyn könnte zum Jahresende noch als Taifun auftauchen. Noch beobachten die philippinische Wetterbehörde – Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) – das Wettersystem unter dem internationalen Namen Infa. Am Sonntag oder Montag könnte der Tropensturm dann das […]

    Trotz Traumwetter: Marilyn könnte letzter Taifun des Jahres werden

    20. November 2015 – Angesichts von Traumwetter auf den Philippinen überall eher unerwartet, aber Tropensturm Marilyn könnte zum Jahresende noch als Taifun auftauchen. Noch beobachten die philippinische Wetterbehörde – Philippine Atmospheric, Astronomical Services Administration (PAGASA) – das Wettersystem unter dem internationalen Namen Infa. Am Sonntag oder Montag könnte der Tropensturm dann das […]

    Weiterlesen...

  • 15. Oktober 2015 – Der Tropensturm Lando wird bis zum Wochenende weiter Kurs auf Luzon halten. Die Wetterfrösche von Pagasa – Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration – sagen voraus, dass dieses Wettersystem seine Stärke beibehalten wird. Aktuell befindet sich Lando etwa 1 185 Kilometer östlich von Baler, Aurora. Die Windgeschwindigkeiten […]

    Tropensturm nimmt Kurs auf Luzon

    15. Oktober 2015 – Der Tropensturm Lando wird bis zum Wochenende weiter Kurs auf Luzon halten. Die Wetterfrösche von Pagasa – Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration – sagen voraus, dass dieses Wettersystem seine Stärke beibehalten wird. Aktuell befindet sich Lando etwa 1 185 Kilometer östlich von Baler, Aurora. Die Windgeschwindigkeiten […]

    Weiterlesen...

  • 3. Oktober 2015 – Der Tropensturm Kabayan wird das Verantwortungsgebiet der Philippinen verlassen, aber der Regen bleibt zunächst. Das Wettersystem hatte bereits in den vergangenen Tagen für erhebliche Regenmengen gesorgt, vor allem Zentral-Luzon war davon betroffen. Die Provinzen Pangasinan, Zambales und Bataan werden laut der Wetterfrösche Pagasa – Philippine Atmospheric Geophysical and […]

    Tropensturm Kabayan geht, Regen bleibt

    3. Oktober 2015 – Der Tropensturm Kabayan wird das Verantwortungsgebiet der Philippinen verlassen, aber der Regen bleibt zunächst. Das Wettersystem hatte bereits in den vergangenen Tagen für erhebliche Regenmengen gesorgt, vor allem Zentral-Luzon war davon betroffen. Die Provinzen Pangasinan, Zambales und Bataan werden laut der Wetterfrösche Pagasa – Philippine Atmospheric Geophysical and […]

    Weiterlesen...