Philippinen Archiv

  • Generell wird in Asien der Familie, eigentlich wie in fast jeder traditionellen Gesellschaft, immer eine größere Bedeutung zugestanden als einer Einzelperson. Das einzelne Familienmitglied erfährt darin einen besonderen Schutz. Deshalb unterscheidet sich die Familienstruktur auch sehr stark von der westlichen Vorstellung. So übernimmt das Familienoberhaupt die Verantwortung für seine Familie. Dies bedeutet […]

    Die Familie auf den Philippinen

    Generell wird in Asien der Familie, eigentlich wie in fast jeder traditionellen Gesellschaft, immer eine größere Bedeutung zugestanden als einer Einzelperson. Das einzelne Familienmitglied erfährt darin einen besonderen Schutz. Deshalb unterscheidet sich die Familienstruktur auch sehr stark von der westlichen Vorstellung. So übernimmt das Familienoberhaupt die Verantwortung für seine Familie. Dies bedeutet […]

    Weiterlesen...

  • Wenn man nun einerseits den Gesichtsverlust vermeiden will und ebenso das Harmonieprinzip einhalten möchte, tut sich ein neues Verhaltensmuster auf, ohne welches dies kaum gelingen kann: die „Indirektheit“! Diese bedeutet konkret: man redet mitunter stundenlang um den heißen Brei herum! Es gilt dabei zu vermeiden, dass man Probleme direkt anspricht oder gar […]

    Philippinen: Die Indirektheit als Lösung aller Probleme?

    Wenn man nun einerseits den Gesichtsverlust vermeiden will und ebenso das Harmonieprinzip einhalten möchte, tut sich ein neues Verhaltensmuster auf, ohne welches dies kaum gelingen kann: die „Indirektheit“! Diese bedeutet konkret: man redet mitunter stundenlang um den heißen Brei herum! Es gilt dabei zu vermeiden, dass man Probleme direkt anspricht oder gar […]

    Weiterlesen...

  • Der interessant geschriebene Tauchreiseführer von Stefan Baehr bietet ausführliche Beschreibungen von 30 Wracks in verschiedenen Regionen der Philippinen. Zu den beschriebenen Locations gehören auch die legendären „Coron Wracks“ und die Wracks in der Subic Bay. Das Buch ist illustriert mit über 420 Fotos und Karten und basiert auf 20 Jahren Reise- und […]

    Buchtipp: Wracktauchen auf den Philippinen

    Der interessant geschriebene Tauchreiseführer von Stefan Baehr bietet ausführliche Beschreibungen von 30 Wracks in verschiedenen Regionen der Philippinen. Zu den beschriebenen Locations gehören auch die legendären „Coron Wracks“ und die Wracks in der Subic Bay. Das Buch ist illustriert mit über 420 Fotos und Karten und basiert auf 20 Jahren Reise- und […]

    Weiterlesen...

  • „Von Geburt an wächst jedes asiatische Kind in dieses Empfinden, dass der Gesichtsverlust das Schlimmste überhaupt darstellt, was einem Menschen widerfahren kann. Diese Angst sitzt sehr tief und kann mitunter zu einer geistigen Starre führen, die den Mut etwas zu wagen, blockiert. Sie ist auch der Grund weshalb man von Asiaten immer […]

    Gesichtsverlust (Fortsetzung)

    „Von Geburt an wächst jedes asiatische Kind in dieses Empfinden, dass der Gesichtsverlust das Schlimmste überhaupt darstellt, was einem Menschen widerfahren kann. Diese Angst sitzt sehr tief und kann mitunter zu einer geistigen Starre führen, die den Mut etwas zu wagen, blockiert. Sie ist auch der Grund weshalb man von Asiaten immer […]

    Weiterlesen...

  • Warum gibt es eigentlich kaum vernünftige Literatur, zumindest habe ich keine bisher gefunden, in der man die asiatische oder gar philippinische Kultur verständlich und kompakt nachlesen kann? Dies hat meines Erachtens zwei Hintergründe: Erstens, die Komplexität der asiatischen Kultur, die man als Nicht-Asiate kaum versteht und somit auch nur schwer erklären kann. […]

    Kulturdifferenzen 1 – Der Gesichtsverlust

    Warum gibt es eigentlich kaum vernünftige Literatur, zumindest habe ich keine bisher gefunden, in der man die asiatische oder gar philippinische Kultur verständlich und kompakt nachlesen kann? Dies hat meines Erachtens zwei Hintergründe: Erstens, die Komplexität der asiatischen Kultur, die man als Nicht-Asiate kaum versteht und somit auch nur schwer erklären kann. […]

    Weiterlesen...

  • von Viktoria Ebenhoch – Es ist ein gemütlicher Donnerstagabend in San Juan La Union in Nord-Luzon. Hier fahren, wie fast überall auf den Philippinen, Straßenverkäufer mit verschiedensten Delikatessen auf ihren alten Fahrrädern unermüdlich durch die Wohnviertel. Wir sitzen in einer kleinen Runde zusammen, die erfrischende Abendbrise zieht durch das offene Wohnzimmer. Schon […]

    Balut Erfahrung auf den Philippinen

    von Viktoria Ebenhoch – Es ist ein gemütlicher Donnerstagabend in San Juan La Union in Nord-Luzon. Hier fahren, wie fast überall auf den Philippinen, Straßenverkäufer mit verschiedensten Delikatessen auf ihren alten Fahrrädern unermüdlich durch die Wohnviertel. Wir sitzen in einer kleinen Runde zusammen, die erfrischende Abendbrise zieht durch das offene Wohnzimmer. Schon […]

    Weiterlesen...

  • Die chinesischstämmige Bevölkerung auf den Philippinen feiert feiert in diesen Tagen ihr Neujahrsfest. Doch mittlerweile ist das farbenfrohe Fest auch ein kulturelles Ereignis, welches auch andere Teile der Bevölkerung erfasst. Im ganzen Land ist das Neujahrsfest ein offizieller Feiertag, an dem zum Beispiel die Schulen geschlossen bleiben. Der frühere philippinische Präsident Benigno […]

    Chinesisches Neujahrsfest auf den Philippinen

    Die chinesischstämmige Bevölkerung auf den Philippinen feiert feiert in diesen Tagen ihr Neujahrsfest. Doch mittlerweile ist das farbenfrohe Fest auch ein kulturelles Ereignis, welches auch andere Teile der Bevölkerung erfasst. Im ganzen Land ist das Neujahrsfest ein offizieller Feiertag, an dem zum Beispiel die Schulen geschlossen bleiben. Der frühere philippinische Präsident Benigno […]

    Weiterlesen...

  • Reiseblogs über die Philippinen sind rar. Das mag damit zusammenhängen, dass das Land vom Tourismus noch nicht so breit getrampelt ist, wie manch andere Länder in Südostasien. Aber genau das macht es auch so interessant. Kaum Massentourismus, keine Tourenabfertigungen, wenig überlaufene Strände und die über 7600 Inseln mit ihren unterschiedlichen Facetten machen […]

    Die fünf besten Reiseblogs über die Philippinen

    Reiseblogs über die Philippinen sind rar. Das mag damit zusammenhängen, dass das Land vom Tourismus noch nicht so breit getrampelt ist, wie manch andere Länder in Südostasien. Aber genau das macht es auch so interessant. Kaum Massentourismus, keine Tourenabfertigungen, wenig überlaufene Strände und die über 7600 Inseln mit ihren unterschiedlichen Facetten machen […]

    Weiterlesen...

  • Das Münchner Oktoberfest lockt jährlich Millionen von Besuchern in die bayrische Landeshauptstadt. 18 Tage, in denen sich alles um Trachten, Dirndl, Bayrische Schmankerl und vor allem Bier dreht. Der Hype um das Oktoberfest ist ein internationaler und neue Ausgaben der Wies´n werden auch in anderen Städten der Welt immer populärer. Und auch […]

    Oktoberfest im Final Option: Die Wies´n am Strand in Südostasien

    Das Münchner Oktoberfest lockt jährlich Millionen von Besuchern in die bayrische Landeshauptstadt. 18 Tage, in denen sich alles um Trachten, Dirndl, Bayrische Schmankerl und vor allem Bier dreht. Der Hype um das Oktoberfest ist ein internationaler und neue Ausgaben der Wies´n werden auch in anderen Städten der Welt immer populärer. Und auch […]

    Weiterlesen...

  • Mit dem Surffilm Flotsam rückt San Juan La Union wieder mal in den Mittelpunkt der philippinischen Surfszene. Eine neue romantische Surfkomödie spielt am Strand der Surfmetropole in Nord-Luzon auf den Philippinen. Aber der Surfilm Flotsam ist auch eine sehr geschickte Vermarktung, denn finanziert wurde er vom Flotsam and Jetsam Hostel in La […]

    Der Surffilm Flotsam aus San Juan La Union

    Mit dem Surffilm Flotsam rückt San Juan La Union wieder mal in den Mittelpunkt der philippinischen Surfszene. Eine neue romantische Surfkomödie spielt am Strand der Surfmetropole in Nord-Luzon auf den Philippinen. Aber der Surfilm Flotsam ist auch eine sehr geschickte Vermarktung, denn finanziert wurde er vom Flotsam and Jetsam Hostel in La […]

    Weiterlesen...