Bus Archiv

  • 22. Dez. 2013 – ‚Don Mariano Transit Corp‘, der Besitzer des Schrott-Busses, der den Skyway-Unfall verursachte, bei dem am 16. Dezember 18 Menschen ums Leben kamen, hat nicht nur in krimineller Weise verkehrsuntüchtige Busse auf die Piste geschickt, sondern auch seinen Fahrern und Busbegleitern kein Festgehalt bezahlt. Der Leiter des LTFRB (Land […]

    Skyway-Unfall: Busunternehmen hat auch seine Mitarbeiter betrogen

    22. Dez. 2013 – ‚Don Mariano Transit Corp‘, der Besitzer des Schrott-Busses, der den Skyway-Unfall verursachte, bei dem am 16. Dezember 18 Menschen ums Leben kamen, hat nicht nur in krimineller Weise verkehrsuntüchtige Busse auf die Piste geschickt, sondern auch seinen Fahrern und Busbegleitern kein Festgehalt bezahlt. Der Leiter des LTFRB (Land […]

    Weiterlesen...

  • 20. Dez. 2013 – Angesichts des Skyway-Unfalls vom Montag, wird das ‚Land Transportation Franchising and Regulatory Board‘ (LTFRB) nun eine Sonderprüfung auf Verkehrstüchtigkeit an mehr als 400.000 öffentlichen Fahrzeugen landesweit durchführen. Der Leiter des LTFRBs, Winston Ginez berichtete, dass sie hierfür externe Unterstützung anfordern werden. Laut Ginez habe das LTFRB nur 400 […]

    Skyway-Unfall: LTO will jetzt 400.000 Fahrzeuge überprüfen

    20. Dez. 2013 – Angesichts des Skyway-Unfalls vom Montag, wird das ‚Land Transportation Franchising and Regulatory Board‘ (LTFRB) nun eine Sonderprüfung auf Verkehrstüchtigkeit an mehr als 400.000 öffentlichen Fahrzeugen landesweit durchführen. Der Leiter des LTFRBs, Winston Ginez berichtete, dass sie hierfür externe Unterstützung anfordern werden. Laut Ginez habe das LTFRB nur 400 […]

    Weiterlesen...

  • 19. Dez. 2013 – 36 Busse der ‚Don Mariano Transit Corporation‘, die den tödlichen Skyway-Unfall am Montag mit 18 Toten verursachte, fielen bei der Verkehrstauglichkeitsprüfung durch das LTO (Land Transportation Office) durch. Alle 78 Busse des Busunternehmens werden derzeit einer Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit im Untersuchungszentrum für Fahrzeuge in Quezon City unterzogen. Das […]

    Skyway-Unfall: verursachender Bus war ein rollender Schrotthaufen

    19. Dez. 2013 – 36 Busse der ‚Don Mariano Transit Corporation‘, die den tödlichen Skyway-Unfall am Montag mit 18 Toten verursachte, fielen bei der Verkehrstauglichkeitsprüfung durch das LTO (Land Transportation Office) durch. Alle 78 Busse des Busunternehmens werden derzeit einer Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit im Untersuchungszentrum für Fahrzeuge in Quezon City unterzogen. Das […]

    Weiterlesen...

  • 17. Dez. 2013 – 18 Tote und 16 Verletzte forderte ein Unfall in Parañaque City am Montag früh, als ein Don Mariano Passagier-Bus von einem erhöhten Skyway (Überführung) stürzte und ein vorbeifahrendes Auto auf der Zubringerstraße unter sich begrub. Zuvor berichtete die Polizei von 22 Todesfällen, aber da wurden wohl einige Tote […]

    18 Tote bei einem Unfall, als Bus vom Skyway stürzt

    17. Dez. 2013 – 18 Tote und 16 Verletzte forderte ein Unfall in Parañaque City am Montag früh, als ein Don Mariano Passagier-Bus von einem erhöhten Skyway (Überführung) stürzte und ein vorbeifahrendes Auto auf der Zubringerstraße unter sich begrub. Zuvor berichtete die Polizei von 22 Todesfällen, aber da wurden wohl einige Tote […]

    Weiterlesen...

  • 22. Okt. 2013 – Joel Donato vom ‚Land Transportation Office‘, das den Auffahrunfall untersuchte, bei dem 8 Fahrzeuge beteiligt waren und 20 Menschenleben sowie 60 Verletzte am frühen Samstagmorgen in Atimonan (Quezon) forderte, sagte dass die Schuld für den Unfall hauptsächlich beim Busfahrer läge. (Vgl. Vorbericht HIER: Mindestens 12 Tote bei Verkehrsunfall […]

    Busfahrer schuld an Unfall mit 20 Toten

    22. Okt. 2013 – Joel Donato vom ‚Land Transportation Office‘, das den Auffahrunfall untersuchte, bei dem 8 Fahrzeuge beteiligt waren und 20 Menschenleben sowie 60 Verletzte am frühen Samstagmorgen in Atimonan (Quezon) forderte, sagte dass die Schuld für den Unfall hauptsächlich beim Busfahrer läge. (Vgl. Vorbericht HIER: Mindestens 12 Tote bei Verkehrsunfall […]

    Weiterlesen...

  • 19. Okt. 2013 – Mindestens 12 Tote forderte ein Unfall mehrerer Fahrzeuge in Atimonan (Quezon), 173 Kilometer südöstlich von Manila am frühen Samstag Morgen, bestätigte ein Polizeibeamter. Der Polizeichef von Atimonan, Chief Inspector Jomar Yupio berichtete, die meisten Opfer verzeichneten sie an Bord des ‚Superlines‘ Busses, einem der in den Unfall verwickelten […]

    Mindestens 12 Tote bei Verkehrsunfall in Atimonan

    19. Okt. 2013 – Mindestens 12 Tote forderte ein Unfall mehrerer Fahrzeuge in Atimonan (Quezon), 173 Kilometer südöstlich von Manila am frühen Samstag Morgen, bestätigte ein Polizeibeamter. Der Polizeichef von Atimonan, Chief Inspector Jomar Yupio berichtete, die meisten Opfer verzeichneten sie an Bord des ‚Superlines‘ Busses, einem der in den Unfall verwickelten […]

    Weiterlesen...

  • 27. Sep. 2013 – Die Polizei in Mandaluyong hat eine bewaffnete Räuberbande neutralisiert, die anscheinend für eine ganze Serie von Raubüberfällen auf Busse in Mandaluyong City verantwortlich sei. Dabei wurde deren Anführer erschossen und zwei weitere Täter verhaftet, bei einer Schießerei gestern am frühen Morgen. Die Polizei von Mandaluyong identifizierte den getöteten […]

    Anführer der berüchtigten Bus-Räuberbande getötet – Ende der EDSA-Überfälle?

    27. Sep. 2013 – Die Polizei in Mandaluyong hat eine bewaffnete Räuberbande neutralisiert, die anscheinend für eine ganze Serie von Raubüberfällen auf Busse in Mandaluyong City verantwortlich sei. Dabei wurde deren Anführer erschossen und zwei weitere Täter verhaftet, bei einer Schießerei gestern am frühen Morgen. Die Polizei von Mandaluyong identifizierte den getöteten […]

    Weiterlesen...

  • 22. Sep. 2013 – Die Abstellung von Polizisten entlang der Ortigas und der EDSA (vgl. Vorbericht HIER) scheint nicht sonderlich effektiv zu sein, da bereits ein weiterer Passagier-Bus am Freitagabend von fünf bewaffneten Gangstern in Mandaluyong City ausgeraubt wurde. Die Berichte zeigten, dass gegen 18 Uhr, fünf unbekannte Täter die ‚Phillipian Bus […]

    EDSA Busüberfälle: Polizei nicht sonderlich effektiv

    22. Sep. 2013 – Die Abstellung von Polizisten entlang der Ortigas und der EDSA (vgl. Vorbericht HIER) scheint nicht sonderlich effektiv zu sein, da bereits ein weiterer Passagier-Bus am Freitagabend von fünf bewaffneten Gangstern in Mandaluyong City ausgeraubt wurde. Die Berichte zeigten, dass gegen 18 Uhr, fünf unbekannte Täter die ‚Phillipian Bus […]

    Weiterlesen...

  • 19. Sep. 2013 – Aufgrund einer Reihe von Raubüberfällen auf Busse an der EDSA in Mandaluyong City, stellen die Behörden ein Team von Ermittlern ab, um nächtliche Kontrollen in der Gegend der EDSA und Ortigas durchzuführen. Laut dem Mandaluyong Polizeichef Supt. Florendo Quibuyen, erfolgt dies als Reaktion auf zahlreiche Berichte über Raubüberfälle […]

    Polizei will Serie an Raubüberfällen auf Busse an der EDSA, Ortigas beenden

    19. Sep. 2013 – Aufgrund einer Reihe von Raubüberfällen auf Busse an der EDSA in Mandaluyong City, stellen die Behörden ein Team von Ermittlern ab, um nächtliche Kontrollen in der Gegend der EDSA und Ortigas durchzuführen. Laut dem Mandaluyong Polizeichef Supt. Florendo Quibuyen, erfolgt dies als Reaktion auf zahlreiche Berichte über Raubüberfälle […]

    Weiterlesen...

  • 1. Sep. 2013 – Die Mehrheit der Busunternehmen erfüllt nicht die Anordnung des Arbeitsministeriums (DOLE) und hält weder Fix-Gehälter noch Sozialleistungen für die jeweiligen Busfahrer und Begleiter ein. Julieto Flores, Sprecher der Cebu Provincial Busunternehmen, sagte, dass ein Treffen mit Vertretern der ‚Social Security Service‘ (SSS), Pag-IBIG und Philhealth eigentlich am 6. […]

    Busunternehmen setzen Bestimmungen des DOLE nicht um

    1. Sep. 2013 – Die Mehrheit der Busunternehmen erfüllt nicht die Anordnung des Arbeitsministeriums (DOLE) und hält weder Fix-Gehälter noch Sozialleistungen für die jeweiligen Busfahrer und Begleiter ein. Julieto Flores, Sprecher der Cebu Provincial Busunternehmen, sagte, dass ein Treffen mit Vertretern der ‚Social Security Service‘ (SSS), Pag-IBIG und Philhealth eigentlich am 6. […]

    Weiterlesen...