Luzon

  • La Union: Die Wasserfälle in St. Gabriel

    Die Wasserfälle von St. Gabriel in der Provinz La Union in Nord-Luzon. Unser Gastautor Tommy Häuser geht mit uns auf Tour: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Mit diesem Motto starten wir um 6 Uhr mit einem Liter Wasser pro Person von San Juan mit Romeo, unserem Tricyclefahrer. Unseren Guide springt kurze […]

    Weiterlesen...

  • Ein Besuch bei einem philippinischen Frisör rechnet sich!

    Finanzberater Florian Günther von der FGC GmbH konnte bei seinem Urlaub auf den Philippinen das Geschäft nicht ganz vergessen. Hier seine Gedanken nach einem Besuch beim Frisör… Beim Besuch von Verwandten meiner Frau auf den Philippinen sind mir einige interessante Dinge aufgefallen. Das Bild zeigt mich bei einem Friseurbesuch in San Fernando, […]

    Weiterlesen...

  • Balut Erfahrung auf den Philippinen

    Balut auf den Philippinen

    von Viktoria Ebenhoch – Es ist ein gemütlicher Donnerstagabend in San Juan La Union in Nord-Luzon. Hier fahren, wie fast überall auf den Philippinen, Straßenverkäufer mit verschiedensten Delikatessen auf ihren alten Fahrrädern unermüdlich durch die Wohnviertel. Wir sitzen in einer kleinen Runde zusammen, die erfrischende Abendbrise zieht durch das offene Wohnzimmer. Schon […]

    Weiterlesen...

  • Das Carabao ist ein echter Filipino – Rundreisen

    Wer in den Philippinen auf Reisen geht, dem begegnet das Carabao fast überall: an den Küsten, im Flachland, in den Bergen und Reisterrassen der Kordillera. Das beeindruckende Tier gehört zur Gattung der Wasserbüffel und ist in Südostasien weit verbreitet. Aber nur in den Philippinen hat das Carabao den Status eines Nationalsymbols. Wohl […]

    Weiterlesen...

  • Buchtipp: Wracktauchen auf den Philippinen

    Der interessant geschriebene Tauchreiseführer von Stefan Baehr bietet ausführliche Beschreibungen von 30 Wracks in verschiedenen Regionen der Philippinen. Zu den beschriebenen Locations gehören auch die legendären „Coron Wracks“ und die Wracks in der Subic Bay. Das Buch ist illustriert mit über 420 Fotos und Karten und basiert auf 20 Jahren Reise- und […]

    Weiterlesen...

  • Die Familie auf den Philippinen

    Familie in Vigan

    Generell wird in Asien der Familie, eigentlich wie in fast jeder traditionellen Gesellschaft, immer eine größere Bedeutung zugestanden als einer Einzelperson. Das einzelne Familienmitglied erfährt darin einen besonderen Schutz. Deshalb unterscheidet sich die Familienstruktur auch sehr stark von der westlichen Vorstellung. So übernimmt das Familienoberhaupt die Verantwortung für seine Familie. Dies bedeutet […]

    Weiterlesen...

  • Die schönsten Strände der Philippinen

    Traumstrände auf den Philippinen

    Die Philippinen sind immer noch eine Summe von bislang weniger entdeckten Alternativen zu südostasiatischen Strand-Hochburgen wie Bali und Südthailand. Es ist nicht schwer zu sehen warum. Das Land verfügt über mehr als 7000 Inseln, die meisten bieten zumindest einen idyllischen Strand oder zwei. Man findet sich leicht zurecht (Englisch ist weit verbreitet) […]

    Weiterlesen...

  • Ifugao: Reiseziele in der Regenzeit

    Die Reisterrassen der Kordillera sind in der Regenzeit ganz besonders romantisch, wenn es nicht zu viel regnet. Wenn in Europa Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an einen Urlaub in Asien oder auf den Philippinen. Denn dann ist dort Regenzeit und der Himmel öffnet oft und deftig seine Schleusen. Und doch gibt […]

    Weiterlesen...

  • Reiseplanung Philippinen: Pilipinas – Here I come (Teil 2)

    Eine nicht ganz ernst gemeinte Anekdote: Reiseplanung Philippinen. (Teil 2) von Stefan Ammon. Man hat volle drei Wochen für die Reiseplanung Philippinen und wenn man sich ein bisschen an den Zeitplan hält, dann sollte es doch möglich sein alles zu sehen – oder nicht? Zum Glück helfen erfahrene Expats gerne weiter bei […]

    Weiterlesen...

  • Reisevorbereitungen: Pilipinas – Here I come (Teil 1)

    Eine nicht ganz ernst gemeinte Anekdote zu den Reisevorbereitungen in das verrückteste Land der Welt. (Teil 1) von Stefan Ammon. Es ist nicht leicht, ein guter Tourist zu sein. Entschuldigung – Traveller, Backpacker oder Outdoorer natürlich. Wer will schon Tourist sein? Das klingt ja fast schlimmer als Terrorist und signalisiert sofort, dass […]

    Weiterlesen...