Presse

  • 3. Mai 2011 – Die Pressefreiheit verbesserte sich nur geringfügig auf den Philippinen im Jahr 2010. Das Land war noch durch die Ermordung und Einschüchterung von Journalisten im Vorjahr beunruhigt, so ein Bericht von ‚Freedom House‘. Der Bericht über die Pressefreiheit 2011: Eine weltweite Umfrage zur Unabhängigkeit der Medien, sagte von 196 […]

    Noch keine Pressefreiheit

    3. Mai 2011 – Die Pressefreiheit verbesserte sich nur geringfügig auf den Philippinen im Jahr 2010. Das Land war noch durch die Ermordung und Einschüchterung von Journalisten im Vorjahr beunruhigt, so ein Bericht von ‚Freedom House‘. Der Bericht über die Pressefreiheit 2011: Eine weltweite Umfrage zur Unabhängigkeit der Medien, sagte von 196 […]

    Weiterlesen...

  • Was mir diese Woche mal wieder besonders auffällt ist, dass die Philippinen die Presse und den Rundfunk anders einsetzen als man das aus dem Westen gewohnt ist. Im Westen bezeichnet man ja gerne die Presse als vierte Macht im Staate, nach der Exekutive (Polizei), Legislative (Gesetzgeber) und Judikative (Gerichte). Man hat der […]

    Die philippinische Presse

    Was mir diese Woche mal wieder besonders auffällt ist, dass die Philippinen die Presse und den Rundfunk anders einsetzen als man das aus dem Westen gewohnt ist. Im Westen bezeichnet man ja gerne die Presse als vierte Macht im Staate, nach der Exekutive (Polizei), Legislative (Gesetzgeber) und Judikative (Gerichte). Man hat der […]

    Weiterlesen...