Balikbayan Versand auf die Philippinen

Balikbayan Boxen sind seit vielen Jahren der günstigste Versandweg auf die Philippinen. Das Unternehmen Happy Box aus Mülheim-Kärlich ist einer der erfolgeichen Anbieter in diesem umkämpften Markt. Happy Box ist spezialisiert auf die Visayas und Mindanao, unterhält ein eigenes Lager in Cebu City und liefert mit eigenem Personal aus. Wir sprachen mit Lutz Seebach, dem Chef von Happy Box.

Balikbayan Happybox

Herr Seebach, wie fing das Alles mit Happy Box an?

Im Frühjahr 1995 waren wir, meine Frau Femia und ich, bei Bekannten in Koblenz zu Besuch. Dort stand im Wohnzimmer eine ferig gepackte Balikbayan Box von Uniphil herum, die Firma gibt es nicht mehr. Natürlich haben wir gefragt, was es damit auf sich hat, denn wir kannten den Versand mit Balikbayan vorher nicht.

Nachdem sie mir den Preis nannten, hab ich flugs das Volumen und die Frachtkosten ausgerechnet. Da ich damals ja schon 1975 Ware von den Philippinen per Luftfracht und Seecontainer importierte, waren mir die Frachtkosten generell bekannt.

Sogleich erwachte mein Unternehmensgeist und wir beschlossen, uns mit diesem Geschäftsmodell ein zweites Standbein zu verschaffen. Ein Onkel ersten Grades meiner Frau arbeitete beim philippinischen Zoll in Cebu. Er verschaffte uns die Angaben über die nötigen Bedingungen und Kontakte zu Zollagenten und Speditionen. Nachdem wir dann alle entsprechenden Papiere, Dokumente und Genehmigungen hatten, fingen wir im Juli 1995 mit der Firma Happy Box und Balikbayan an.

War der Start nicht schwierig?

Meine Frau ist sehr kontaktfreudig, und hatte im Laufe der Jahre auf unseren regelmäßigen Flügen auf die Philippinen die Telefonnummern anderer Filipinas gesammelt. Das bildete den Grundstock für unsere ersten Balikbayan Box Kunden. Anfangs waren die Container natürlich nur halbvoll, aber wir haben sie trotzdem pünktlich abgeschickt und ausgeliefert.

Und das hat uns ganz schnell neue Kunden gebracht, denn die damalige Konkurrenz hat Ihre Boxen erst verschifft, wenn der Container komplett voll war. Daraus resultierte meistens eine Lieferzeit von 5 bis 6 Monaten, während es bei uns nur 2 bis 3 Monate waren. Als wir später unsere Homepage aufbauten, waren wir auch die erste Balikbayan Box Firma, die genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten der Happy Box Container angaben. Bis heute haben die meisten Konkurrenten diese Information kopiert.

Wie konnten Sie sich von der Konkurrenz absetzen?

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den philippinischen Speditionen, die waren zu langsam, ungenügende Kommunikation, vereinzelte Diebstähle, hatten wir uns entschlossen, die Auslieferungen in Eigenregie vorzunehmen. Dazu strichen wir unser Angebot etwas zusammen, und verzichteten auf den preisumkämpften Markt in Manila und Luzon.

Und diese Änderungen haben sich als positiv ausgewirkt, und ist gleichzeitig ein erheblicher Vorteil gegenüber unseren Mitbewerbern. Da unser eigenes Personal vom Ausladen bis zum Abliefern der Boxen zugegen ist, werden die Kartons pfleglicher behandelt als bei der Konkurrenz. Keine gestauchten Ecken oder zerdrückte Kartons mehr. Wir können auch zerbrechliche Gegenstände wohlbehalten ausliefern. Wir wissen auf den Punkt genau, wo sich jeder Karton befindet, und wann er ungefähr beim Empfänger ankommt. Seitdem wurden auch keine Diebstähle mehr verzeichnet.

Balikbayan Versand

Welche speziellen Services bieten Sie an?

Da die Container direkt in Cebu ankommen, können Kunden leicht sperrige oder empfindliche Güter dorthin schicken und in unserem eigenen Lager selbst abholen. Vor allem bei Neuanschaffungen wir Möbel, Fernsehern usw. hat sich folgendes Verfahren bewährt : Die Kunden bestellen im Internet Waren, die dann direkt an unser Lager in Mülheim-Kärlich geliefert werden. Von dort werden Sie in den nächsten Container verladen. Eine Auslieferung in Cebu oder auf die anderen Insel ist natürlich auch möglich.

Trotz der langen Erfahrung: Sind die Philippinen immer noch eine Herausforderung?

Ja, ohne Zweifel. Die Philippinen sind auch nach 40 Jahren ein Abenteuer und Überraschungsland. Man weiß nie, was als nächstes passiert, oder welche Ungereimtheiten sich der eine oder andere Verwandte/Bekannte ausgedacht hat. Oder welche „verrückten“ Änderungen sich die Behörden ausgedacht haben. Auch die „Luft“ ist anders. Schon gleich nach der Ankunft macht sich eine Veränderung bemerkbar, man hat scheinbar mehr Zeit, vieles ist nicht mehr so wichtig. Es fällt leichter, sich zu entspannen. Der Erfolg von Happy Box liegt aber auch an der ordentlichen Portion deutscher Disziplin in unserem Unternehmen und dieser Linie werden wir treu bleiben.

Der nächste Balikbayan Versand von Happy Box aus Deutschland auf die Philippinen steht im Mai an, Details finden Sie hier.