Manila und Umgebung – Ausflug in die Provinz

Raus aus der Stadt, am besten Richtung Norden, ein Ausflug in die Provinz. Und dann? Wir stellen Ihnen in einer dreiteilligen Serie interessante Aktivitäten in den unmittelbar nördlich von Manila gelegenen Provinzen vor.

Mal nicht nach Süden und nach Boracay, Cebu oder Davao mit dem Flieger, sondern nach Tarlac, Zambales und Pampanga mit dem Auto. Kein Stress am Flughafen mit Parkplatzsuche, langsamem Check-Inn und verspäteten oder sogar ausgefallenen Flügen.

Unsere Vorschläge sind nur 2 bis 3 Stunden von der Metropole Manila entfernt. Im ersten Teil schauen wir nach Tarlac.

Monasterio de Tarlac

Monasterio-de-Tarlac

Pilger aus allen Teilen der Philippinen kommen nach San Jose bei Tarlac, um im Monasterio de Tarlac eine ganz besondere Attraktion zu sehen: Ein Stück Holz, welches vom Kreuz stammen soll, an das Jesus geschlagen wurde. Der Geschichte nach soll Santa Helena, Mutter von Constantin dem Grossen, die Stücke in Jerusalem ausgegraben haben.

Ein Teil davon fand den Weg auf die Philippinen. Die Berührung des entsprechenden Schreins soll schon Wunder bewirkt haben. Allerdings ist auch das entsprechend organisiert, nur nach der täglichen Messe um 10.30 Uhr darf berührt werden, mit der Ausnahme von Donnerstag.

Nach dem Besuch des Klosters sollte man den Ausblick auf Tarlac geniessen, direkt neben der zehn Meter hohen Christusstatue kann der Blick über die Region schweifen.

Die Anfahrt zum Kloster geht über den NLEX-SCTEX Expressway, Ausfahrt Hacienda Luisita, dann Richtung McArthur Highway. Dort rechts abbiegen und Richtung Tarlac fahren. In Höhe des SOGO Hotels links abbiegen und zur Umgehungsstrasse Tarlac-Pangasinan über den Romulo Highway. Im Barangay Tibag nach der Agana Bridge links abbiegen und zum Kloster fahren.

Monasterio de Tarlac
Mount of Resurrection, Eco-Tourism Park, San Jose, Tarlac
+63 045 493-3002
Holy Mass Schedule: 10:00 AM except Thursday, Sunday at 10:30 AM and 3:00 PM
monasterio-de-tarlac.weebly.com

Tarlac Recreational Park

Tarlac-Recreational-Park

Tarlac ist wie ein grosser Sandkasten mit vielen Outdoor-Aktivitäten. Der Tarlac Recreational Park ist ein 78 Hektar grosses Gelände mit Pfaden für Mountain Bikes und Dünen Buggys. Die Anlage hat ausserdem einen grossen Pool, eine Lagune für Kajaking, weitere Schwimmbäder und ein Sportfeld. Man sollte einen ganzen Tag für den Park einplanen.

Für die Buggy-Tour sollte man Gesichtsschutz und Sonnenbrille mitbringen, es wird staubig. In der Regensaison dagegen wird die Strecke zum Matschevent, aber Spass macht es auf jeden Fall.

Für die Anfahrt siehe Monasterio de Tarlac, dann den Schildern folgen.

Tarlac Recreational Park
Eco-Adventure Tourism Area, Tibag Barangay Rd., San Jose, Tarlac
+63 998 354-4261 / +63 999 885-3981
tarlac-recreational-park.com/

Kart City Tarlac

Kart-City-Tarlac-City

Die Kart City ist zweifellos eine der grossen Attraktionen von Tarlac. Gegründet in 2003 wurde die Strecke immer weiter ausgebaut. Die Anlage kann immer wieder verändert werden und wird so auch nie langweillig.

Zumeist ist die Streckeführung auch für Anfänger geeignet, lange Geraden und nicht zu enge Kurven sind leicht zu fahren.

Die Karts kosten 200 Pesos für fünf Minuten und sind gut investiert. Fünf Minuten auf dieser Strecke sind intensiv und machen müde, aber auch Spass ohne Ende. Geschwindigkeiten bis zu 80 Kilometer in der Stunde sind möglich.

Ein Tip: Am Abend ist die Strecke angenehm kühl und hell erleuchtet.

Die Anfahrt is einfach, die Kart City liegt unmittelbar an der SM Mall in Tarlac

Kart City
McArthur Highway (infront of SM City Tarlac), Tarlac City, Tarlac
+63 45 493-2155 / +63 45 491-4053
Open from Monday to Friday 3:00 PM to 12:00 AM and Saturday to Sunday 10:00AM – 2:00 AM

Fotos: Martin San Diego, Monasterio de Tarlac, Kart City Tarlac