Kauft Philippine Airlines bei Airbus ein?

15. Februar 2016 – Offenbar will Philippine Airlines einige neue Flugzeuge beim europäischen Hersteller Airbus kaufen.

Philippine Airlines will bei Airbus einkaufen

Der philippinische Flagcarrier Philippine Airlines (PAL) könnte demnach bei der Luftfahrtmesse in Singapur in den nächsten Tagen rund ein halbes Dutzend Langstreckenflieger vom Typ A350 bestellen, so die Information aus Insiderkreisen.

Das Geschäft habe nach Listenpreis ein Volumen von rund 1,8 Milliarden Dollar. Im Vergleich zu den Orders von arabischen Airlines ein eher kleines Geschäft, für die PAL aber eine sehr wichtige Order.

Und dafür muss PAL wohl erst noch die Finanzierung stemmen. Deshalb sei es auch möglich, dass die philippinische Fluggesellschaft die Maschinen lease.

Von Airbus gibt es keine Reaktion, dort wartet man ab. Die Entscheidung von PAL steht aber offenbar unmittelbar bevor.

Neben dem Airbus A350 ist offenbar bei Philippine Airlines auch noch der Dreamliner von Boeing im Gespräch.