Immer noch Platz für neue Hotels in Manila

2. Februar 2016 – Offenbar gibt es immer noch genug Platz für weitere Hotels in Manila.

Hotels in Manila

Die positive wirtschaftliche Entwicklung stimmt demnach auch die Immobilienentwickler zuversichtlich.

Aktuell gibt es in Metro Manila rund 24 000 Hotelzimmer. Aber schon in den kommenden drei bis vier Jahren sollen in weiteren Hotels in Manila rund 11 000 neue Zimmer fertiggestellt werden.

Die Analyse kommt von Colliers Philippines. Demnach wird der Zuwachs vor allem in den Unterkünften der Glücksspielindustrie zu verzeichnen sein.

Als negativ werden allerdings die infrastrukturellen Rahmenbedingungen bewertet. Vor allem die mangelnde Leistungsfähigkeit der Flughäfen würden die Nachfrage bremsen.

Die Hauptakteure im Markt sind Ayala Land, Inc., Robinsons Land Corp. und SM Prime Holdings, Inc.

Eines der grössten Projekte ist das 275 Zimmer grosse neue Mandarin Oriental an der Spitze von Ayala Triangle Gardens in Makati City.

Robinsons Land ist u.a. mit den Westin Residences im Ortigas Center am Start.

SM Prime wiederum geht mit dem 347 Zimmer starken Conrad Hotel an der Mall of Asia ins Rennen.