Panagbenga: Blumenfestival in Baguio 2016 mit neuem Konzept

27. November 2015 – Das Blumenfestival Panagbenga in Baguio wird im kommenden Jahr weniger auf Schnittblumen setzen.

Panagbenga Festival in Baguio auf Nord-Luzon

Bei der 21. Ausgabe des legendären Festivals in der Hauptstadt der Kordillera in Nord-Luzon sollen erstmals Topfpflanzen im Vordergrund stehen

The Baguio Flower wird im Februar 2016 in der Stadt der Pinien – City of Pines – stattfinden.

Federico Alquiros, stellvertrender Festivalchef, stellte das Motto vor: “Bless the Children with Flowers”. Gleichzeitg wurde das komplett neue Konzept präsentiert. Die Pflanzen sollen anschliessend an Schulen weitergegeben werden.

Insgesamt wird für Panagbenga 2016 ein Verhältnis von 50/50 von Schnittblumen und Topfpflanzen angestrebt.

FürPanagbenga 2016 wird wieder ein neuer Besucherrekord erwartet. Durch den erweiterten Expressway Tarlac-Pangasinan-La Union (SCTEX) ist die Hauptstadt Manila noch näher an die Kordillera gerückt. Gleichzeitig versucht sich Baguio – die alte Sommerhauptstadt der Philippinen – trotz Verkehrschaos wieder neu herauszuputzen.

Foto: MyGuide Philippines