Manila Water expandiert nach Vietnam

5. November 2015 – Der philippinische Wasserversorger Manila Water expandiert offenbar weiter nach Vietnam.

Manila Water expandiert nach Vietnam

Über eine Tochterfirma in Singapur wurde knapp ein Viertel der Anteile an Cu Chi Water Supply Sewerage Company Ltd gekauft.

Das zum Ayala-Imperium gehörende Unternehmen teilte mit, dass die Manila Water South Asia Holdings Pte Ltd. (MWSAH)das Geschäft mit der Saigon Water Infrastructure Corporation im wert von 154 Milliarden Peso abgeschlossen habe. Der Betrag wurde cash gezahlt.

Cu Chi Water kümmert sich in Vietnam um Wasserversorgung, Abwasser, Aufbereitung und andere Bereiche.

Für Manila Water ist es bereits das dritte Investment in Vietnam. Auf den Philippinen ist Manila Water hauptsächlich aktiv in Quezon und Makati City sowie in Taguig, Pateros, Marikina, Pasig, San Juan, Mandaluyong und in der Provinz Rizal. Tochtergesellschaften sind Laguna AAA Water Corp., Boracay Island Water Co., Inc. und Clark Water Corp.