Havaianas jetzt mit Philippinen-Look

28. November 2015 – Die beliebten Flipflops von Havaianas gibt es jetzt auch im Philippinen-Look.

Havaianas mit Design auf Philippinen

Die auf den Philippinen besonders beliebten Strandsandalen wurden jetzt von drei einheimischen Künstlern mit Anklängen an das Archipel gestaltet.

Schon in 2013 gab es eine erste Zusammenarbeit mit Dan Matutina für das Sondermodell „Make Your Own Havaianas“ und Designer Francis Libiran gestaltete Slipper in Anlehnung an philippinische Feste und Symbole.

In diesem Jahr sind die jungen Künstler und Designer Alessa Lanot, Abbey Sy und Patrick Cabral am Start.

Das durchaus touristische Thema: Travel, Food und Play.

Auf der von Alessa Lanot gestalteten “Lasap”-Sandale wurden philippinische Köstlichkeiten verarbeitet.

Abbey Sy ist gerade mal 22 Jahr jung und schon eine Name in der Szene der mit Buchstaben arbeitenden Künstler. Die Autorin von “The ABC’s of Lettering” hat “Lakbay” gestaltet und dabei das Reisen optisch verarbeitet.

Für den Graphikdesigner Patrick Cabral wurde “Laro” von Havaianas zum Gestaltungsobjekt. Hier ist die Leidenschaft der Filipinos für das Spiel ein Thema.

Alle drei Havaianas sind ab Anfang Dezember in ausgewählten Outlets der Marke erhältlich.

Mehr Informationen auf: Havaianas Philippines on Facebook (HavaianasPhilippines)