Facebook Philippinen jetzt mit „Reaktionen“-Knopf

18. November 2015 – Facebook Philippinen hat in dieser Woche den „Reaktionen“-Button aktiviert.

Facebook mit neuen Angeboten auf den Philippinen

Nach Vorläufen in Spanien und in Irland hat die Social Media-Platform damit auch das Archipel erreicht. Auf den Philippinen wird Facebook traditionell besoders stark genutzt.

Den „Mag ich nicht“-Knopf wird es bis auf Weiteres nicht geben. Stattdessen kann man sich zu Posts mit verschiedenen Stimmungen äussern.

Im Grunde ist das neue Feature von Facebook ein erweiterter „Mag ich“-Button, nur, dass man jetzt auch Liebe, Zustimmung, Lachen, Ärger, Trauer und andere Stimmungen signalisieren kann.

Das neue Feature von Facebook wird auf den Philippinen bestimmt schnell Nutzer finden. Facebook scheint für viele Menschen eine echte Erweiterung des realen Lebens zu sein.