Uber Philippinen testet neue App

16. Oktober 2015 – Uber Philippinen testet für das gesamte Unternehmen eine neue App.

Uber Philippinen testet neue App

Die sogenannte Uber Partner App wurde jetzt in Manila vorgestellt, damit ist Uber Philippinen zusammen mit Uber Singapur die erste Tochtergesellschaft weltweit, welche die neue App einführt. In den kommenden Wochen und Monaten sollen 60 weitere Länder folgen.

Das neue Programm soll vor allem den Partnern von Uber helfen, ihren Umsatz zu maximieren. Es gibt u.a. interaktive Charts, welche den Verdienst genauer aufschlüsseln. Ausserdem gibt es neue Informationsmöglichkeiten zu Events, Verdienstmöglichkeiten und Tipps speziell für Uber Partner. Sogenannte Heat Maps wurden überarbeitet und sollen noch gezielter auf unterversorgte Regionen hinweisen.

Das Uber Philippinen für den Marktstart ausgewählt wurde, ist für Karun Arya, Uber Kommunikationschef in Asien, kein Zufall. „Manila war für uns von Anfang an ein Erfolg und wir arbeiten gut mit unseren Partnern dort zusammen.“ Auch die Kommunikation laufe gut und das sei bei der Entwicklung einer neuen App besonders wichtig.

Aktuell sind fast 4500 Lizenzen von Partnern von Uber Philippinen beantragt worden. Die Philippinen waren das erste Land, welches die Dienstleistungen von Uber legalisierte, kurz nachdem der Konkurrent GrabCar aus Singapur die Zulassung erhalten hatte.