Tropensturm nimmt Kurs auf Luzon

15. Oktober 2015 – Der Tropensturm Lando wird bis zum Wochenende weiter Kurs auf Luzon halten.

Tropensturm kommt nach Luzon

Die Wetterfrösche von Pagasa – Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration – sagen voraus, dass dieses Wettersystem seine Stärke beibehalten wird.

Aktuell befindet sich Lando etwa 1 185 Kilometer östlich von Baler, Aurora. Die Windgeschwindigkeiten liegen zwischen 65 und 80 Kilometer in der Stunde. Insgesamt bewegt sich der Tropensturm westwärts mit gut 20 Kilometer in der Stunde.

Eine Sturmwarnung wird im Laufe des Tages wohl für Nord- und Zentral-Luzon herausgegeben werden. Lando wird wohl am Sonntag in der Nähe von Cagayan an Land gehen und danach nach China abdrehen.

Die Auswirkungen auf das Wetter sind schwer abzusehen, da vor wenigen Tagen erstmals der Wettereffekt aus nordwestlicher Richtung einsetzte und sich damit die Trockenzeit in Nord-Luzon und auf den Philippinen ankündigte. Allerdings ist mit starker Bewölkung und vereinzeltem Regen in der Kordillera, in der Ilocos Region, dem Cagayan Vallley und in Zentral-Luzon zu rechnen.

Hier und da kann auch Metro Manila, Bicol sowie die Provinzen Rizal, Quezon und Samar von Ausläufern betroffen sein.