Google Street View jetzt auch auf den Philippinen

19. September 2015 – Der Service Google Street View wurde jetzt offiziell in den Philippinen gestartet.

Google Street View jetzt auch auf den Philippinen

Die 360 Grad-Bilder in Panoramaperspektive sind damit auch für viele Orte des Archipels verfügbar, es gibt sogar schon eine Seite mit Highlights von den Philippinen auf Google Street View.

Zum jetzigen Zeitpunkt werden schon mehr als vierzig Städte der Philippinen abgedeckt.

Die philippinische Boxlegende Manny Pacquiao war bei der Präsentation von Google Maps Street View im Marriott Hotel in Pasay City in Manila dabei.

Das Projekt wurde gemeinsam von Google und dem philippinischen Tourismusministerium umgesetzt, deshalb zeigt es auch viele touristische Attraktionen des Landes der mehr als 7000 Inseln.

So zeigte sich Pacuiao vor dem Mt. Pulag Berg in der Kordillera in Nord-Luzon. Ausserdem nahm er die Gäste mit auf einen virtuellen Gang durch seine Farm in Sarangani und seiner Heimatstadt General Santos City samt seiner berühmten Trainingsstätte Wildcard Gym.

Google Street View startete 2007 in den USA und ist mittlerweile für alle Kontinente verfügbar.