Manila Airport Terminal 4 wieder exklusiv für Inlandsflüge

10. August 2015 – Das Terminal 4 des Manila Airport wird ab 15. August wieder auschliesslich für Inlandsflüge genutzt werden.

Cebu Pacific fliegt auch von Terminal 4 am Manila Airport

Damit kehrt der Bereich zum Status von vor einigen Jahren zurück. In den letzten Jahren wurde das Terminal durch AirAsia Zest bzw. Zest Air auch für internationale Flüge genutzt. Auch Cebgo, bisher als Tigerair Philippines bekannt, führte Flüge vom Terminal 4 des Manila Airport durch.

Jetzt wird das Terminal vor allem die Flüge von Cebu Pacific zwischen Manila und Busuanga, Caticlan, Laoag und Naga abfertigen. Ausgesuchte Cebu Pacific Flüge zwischen Manila und Kalibo (5J337/338/345/346) sowie Cebu (5J556/557) wandern auch zu diesem Terminal, weil diese mit Maschinen vom Typ ATR durchgeführt werden.

Gleichzeitg werden Cebgo Flüge mit dem Flugzeugtyp Airbus A320 zum Terminal 3 verlegt. AirAsia Zest Flüge nach Shanghai und Kuala Lumpur wandern ebenfalls zum Terminal 3.

Manila Airport General Manager Jose Angel Honrado sagte, durch die neue Verteilung sollen die Start- und Landebahnen besser ausgelastet werden.