Tankstellen: PTT aus Thailand expandiert auf Philippinen

4. Juni 2015 – Die thailändische Mineralölgesellschaft PTT eröffnet weitere Tankstellen auf den Philippinen.

PTT Tankstellen auf den Philippinen

Die grösste aller Tankstellen von PTT wird gerade auf dem Subic-Tarlac-Expressway (SCTEX) gebaut, der Autobahn nach Nord-Luzon.

Die Boomregion der Philippinen mit den Reisterrassen der Kordillera in Banaue, Bontoc und Sagada und der Kolonialstadt Vigan – Weltwunder und Weltkulturerbe der UNESCO – zieht immer mehr Touristen und Verkehr an.

Der lokale PTT Philippines Chef Sukanya Seriyothin sagte, die neue Dependance sei Teil einer grösseren Strategie und gezielter Investitionen auf den Philippinen.

Auf dem zwei Hektar grossen Gelände sollen alle Retail-Register gezogen werden. Neben der selbstverständlichen Tankstelle sollen zahlreiche Restaurants und Geschäfte eingerichtet werden.

Besonders die Starbucks-Adaption Café Jungle soll für Furore sorgen, so CEO Seriyothin.

Die grösste Mineralölgesellschaft aus dem alten Siam investiert bereits in Laos, Myanmar und Vietnam, die grössten Investitionen im Ausland werden aber auf den Philippinen getätigt.

PTT betreibt bereits 84 Tankstellen in Luzon und auch in Cebu in den Visayas.

Die bisherige Flagship-Niederlassung unter den Tankstellen von PTT ist die sogenannte Platinum Station in Lucena City auf insgesamt 1,5 Hektar.

Die neue Mega-Tankstelle am SCTEX-Highway Richtung Nord-Luzon soll im Mai 2016 fertiggestellt werden.