Boracay Airport: Fertigstellung 2016

12. Juni 2015 – Der erneuerte und erweiterte Boracay Airport soll im nächsten Jahr fertig werden.

Boracay Airport

Dies teilte die San Miguel Coporation als Besitzer des Caticlan Boracay Airport jetzt mit. Der neue Flughafen soll die deutlich gestiegenen Besucherzahlen der sogenannten Trauminsel Boracay bewältigen.

Vertreter des Firmenkonglomerats sagten, dass die Runway-Verlängerung des Godofredo P. Ramos Airport in 2016 abgeschlossen sein wird. Start- und Landebahn wird von 950 auf 1 800 Meter verlängert. Dann können auch Flugzeuge vom Typ Airbus A320 nach Boracay fliegen.

Aktuell können nur kleinere Turboprop-Flugzeuge nach Boracay fliegen, das grösste Flugzeug ist dabei die Bombardier Dash 8-Q400 von PAL Express mit 76 Plätzen.

Allerdings geht es nicht nur um Sitzplätze, sondern auch Reichweite. Denn mit den grösseren Flugzeugen sind Direktverbindungen nach Japan, Korea und China möglich. Die Gäste aus diesen Ländern machen einen Grossteil der Touristen aus. Aktuell müssen diese Touristen über den Kalibo International Airport anreisen, der am Limit operiert und keinerlei Komfort bietet.

Künftig werden ausserdem Nachtflüge und Flüge unter schwierigen Wetterbedingungen zum Boracay Airport möglich sein.

Nach der Verlängerung des Runway wird die Erweiterung des Terminals in Angriff genommen werden. Nach Fertigstellung sollen bis zu 12 Flugzeuge direkt andocken können.

Die San Miguel Corporation plant ausserdem die Errichtung von Hotels, Veranstaltungsgebäuden und einem Krankenhaus auf dem Festland gegenüber von Boracay, um die aus allen Nähten platzende Insel Boracay zu entlasten. Weiterhin ist der Bau einer Brücke nach Boracay in Planung.

Foto: AQUA Boracay / Kalibo International Airport Facebook