Aston Martin: Britische Luxusautos für die Philippinen

30. Juni 2015 – Die britische Automarke Aston Martin wird künftig Autos in Manila verkaufen.

Aston Martin auf den Philippinen

Schon im August wird die als James Bond-Auto bekannte Marke ihre hochwertigen Fahrzeuge in der philipinischen Hauptstadt anbieten.

Eines der aktuellen Modelle von Aston Martin ist der Vanquish A Grand Tourer mit einem 5,9 Liter 12 Zylinder Motor mit 568 PS. Der Hersteller ist der letzte unter britischer Führung, das Unternehmen produziert am Firmensitz in Gaydon, in Warwickshire, England.

Der philippinische Importeur, Aston Martin Manila, eröffnet die Verkaufsräume im W Fifth Avenue Building in Bonifacio Global City. Gezeigt werden sollen der Aston Martin Vanquish, DB9, Rapide S und die Vantage Modelle.

„Im Grunde bringen wir alle relevanten Modelle ins Land“, so der Chef von Aston Martin Manila, Nicky O. Mariano. Er sprach in diesem Zusammenhang vom wirtschaftlichen Wachstum auf den Philippinen und in der Region. Es gebe ein grosses Potenzial für Fahrzeuge dieser Art.

Aktuell ist das Potenzial auf den Philippinen aber sehr überschaubar, lediglich 12 bis 20 Fahrzeuge sollen im Jahr verkauft werden. Bei Preisen von mehreren hunderttausend US-Dollar pro Wagen ist sogar diese Zahl in einem Land wie den Philippinen schon bemerkenswert. Weltweit verkauft die britische Marke rund 4000 Autos.