Regenzeit in der 2. Juniwoche?

28. Mai 2015 – Die diesjährige Regenzeit auf den Philippinen könnte in der 2. oder 3. Juniwoche starten.

Regenzeit Philippinen

Rene Paciente, Chefmetereologe der philippinische Wetterfrösche von PAGASA, sprach von einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit.

Die Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) beobachtet die Entwicklung des Südwest-Monsun dabei sehr genau.

Aktuell befindet sich das Archipel in einer Übergangsphase von der Trocken- zur Regenzeit, die zahlreichen Gewitter im Westen des Landes sind dafür ein Indikator.

Paciente sagte, dass warmes und feuchtes Wetter für die kommenden Tage weiterhin zu erwarten sei.

Das sogenannte El Niño Phänomen über dem pazifischen Ozean halte aktuell noch die anstehende Regenzeit zurück, obwohl in der Vergangenheit oft die letzte Woche im Mai den Beginn der regenreichen Periode markiere.

Gleichzeitig könne ein neuer Sturm die Karten neu mischen und die Regenzeit schneller einleiten.

Foto: Totally Manila