Pagasa: Temperaturrekord am Donnerstag

20. Mai 2015 – Die Wetterfüchse von Pagasa kündigen für diesen Donnerstag neue Temperaturrekorde an.

Pagasa sagt Hitzewelle voraus

Pagasa – The Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration – rechnet mit Temperaturen von bis zu 41 Grad.

Dabei sind die Spitzen für Metro Manila und die Städte Tuguegarao und Laoag in Nord-Luzon zu erwarten.

Die Gegend um Tuguegarao ist immer wieder in der Liste der Temperaturrekorde vertreten und hält seit dem 11. Mai 1969 auch den höchsten Wert mit 42,2 Grad.

Die Bevölkerung wurde darauf hingewiesen, sich auf die Hitzewelle vorzubereiten.

Hitzeerschöpfung und Krämpfe sind bei Temperaturen jenseits von 30 Grad keine Seltenheit.

Bei durchgängiger körperlicher Belastung sind Hitzeschläge zu befürchten.

Ansonsten erwartet Pagasa aktuell keine weiteren tropischen Stürme. Das Archipel insgesamt kann mit leicht bewölktem Himmel und vereinzelten Regenschauen am Nachmittag und in den Abendstunden rechnen.

Die Wellen in den Küstengewässern sind moderat.