Segelregatta: Hong Kong – San Fernando La Union Rennen startet

1. April 2015 – Die bekannte Segelregatta von Hong Kong nach San Fernando La Union auf den Philippinen startet heute.

Segelregatta Hong Kong San Fernando La Union

Das sogenannte San Fernando Race findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt. Die Segelregatta geht über 480 nautische Meilen und ist ein Rennen der Offshore Kategorie 1.

Das Event – unterstützt vom Philippines Department of Tourism (DOT) – findet alle zwei Jahre statt und ist ein Treffpunkt für die internationale Seglerszene mit Teilnehmern aus Hong Kong sowie aus Singapur, Australien und Neuseeland.

Torrey Dorsey vom Royal Hong Kong Yacht Club sagte, das Rennen sei ein Beispiel für die völkerverbindende Komponente einer internationalen Segelregatta. Die Feiern der Teilnehmer an den Stränden von San Fernando La Union seien legendär.

Das Rennen ist auch für erfahrene Segler eine Herausforderung, der Start in Hong Kong ist oft rau und gerade in der finalen Phase werden dann viele Rennen unter schwierigen Windbedingungen noch verloren.

Der Rekord steht bei 49 Stunden, 55 Minuten und 12 Sekunden, aufgestellt durch Sam Chan aus Hong Kong in 2001. 24 Boote werden die Zeit in diesem Jahr jagen.

Das Rennen hat auch eine karitativen Teil, die Veranstaltung unterstützt Kinder in San Fernando La Union durch die San Fernando Foundation. Durch verschiedenen Aktionen kamen in 2013 immerhin 525 000 Hong Kong Dollar zusammen.

Foto: Yachts and Yachting