Fussball: Real Madrid Camp auf den Philippinen

24. April 2014 – Ein Fussball Camp wird aktuell von Trainern von Real Madrid auf den Philippinen durchgeführt.

Fussball Real Madrid

Das Camp dauert zwei Wochen und ist Teil einer Initiative, Fussball auf dem Archipel mehr bekannt zu machen und Spenden zu sammeln.

Daniel Landaburu und Mario Eseuer leiten die Goooal! Football Clinic. „Wir wollen etwas von der Liebe der Filipinos zu unserem Club zurückgeben“, sagte Luis Fernandez, Vizepräsident von Real Madrid und zuständig für die Region Asien/Pazifik. „Sport ist sehr wichtig für die Entwicklung von Kindern, das kann man gar nicht oft genug sagen.“

Etwa 120 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 18 Jahren nehmen an dem Camp im Rizal Memorial Football Stadium und auf dem SJR Football Field in San Carlos City auf Negros Occidental teil.

Landaburu und Eseuer werden von vier Assistenten unterstützt, die wiederum ihr Wissen auch an einheimische Fussballtrainer weitergeben werden.

An der Organisation des Camps ist auch die Santiago Foundacion beteiligt, die verschiedene gesellschaftliche Projekte unterstützt.

Vor Real Madrid hatten bereits Manchester United und FCB Escola Camps auf den Philippinen abgehalten.