Solar Projekt in Negros Occidental wird gefördert

24. März 2015 – Das San Carlos Solar Energy (Sacasol) in Negros Oriental wird national und international gefördert.

Solar Projekt Philippinen

Das von der Zabaleta Gruppe geführte und von der Europäischen Union geförderte Solar Projekt wird jetzt als erstes Projekt dieser Art überhaupt in das nationale Fördersystem mit garantierten Tarifen – Feed-in-Tariff (FIT) – aufgenommen, so die Mitteilung der entsprechenden Kontrollbehörde – Energy Regulatory Commission (ERC).

Laut ERC sollen die 9 und 13 Megawatt Anlagen von Sacasol in Negros Occidental ab 15. Mai in das entsprechende Programm aufgenommen werden.
Andere FIT-Teilnehmer arbeiten mit Biomasse, Wind und Hydroenergie. Sacasol gilt aktuell als Schrittmacher im Bereich Solar.

Sacasol ist seit 2014 in Betrieb und hat bereits wichtige Industrieauszeichnungen gewonnen, darunter der Green Company of the Year und Solar Power Project of the Year der Asian Power Awards 2014.

Bis Ende des Jahres soll die Leistung von Sacasol auf 45 Megawatt erhöht werden, weitere Leistungssteigerungen des Solar Projekts sind für 2016 geplant. Ziel ist ein Gesamtoutput von fast 200 Megawatt.