Manny Pacquiao: Unter Bewachung in Hollywood

6. März 2015 – Manny Pacquiao bereitet sich unter strenger Bewachung auf seinen Kampf mit Floyd Mayweather vor.

Manny Pacquiao Boxkampf

Die philippinische Boxlegende trainiert im ‚The Wild Card Boxing Club‘ seines Trainers Freddie Roach. Der Club ist von Fans des Champions geradezu umlagert.

Der Kampf zwischen den beiden Mega-Fightern am 2. Mai in in Las Vegas wirft lange Schatten voraus. Es geht um rund 300 Millionen Dollar, der teuerste Kampf der Boxgeschichte.

Der Boxclub ‚The Wild Card Boxing Club‘ in Hollywood ist eine Legende und Institution und normalerweise offen für die Öffentlichkeit.

Angesichts der Bedeutung des Kampfes Pacquiao-Mayweather allerdings ist der Club mittlerweile ‚Off limits‘, sieben bewaffnete Wärter bewachen den Club permanent.

Offenbar ist der Kampf auch eine persönliche Auseinandersetzung zwischen Pacquiao-Trainer Roach und Floyd Snr, dem Vater und Trainer von Mayweather. Roach wirft Vater und Sohn Mayweather Arroganz vor und erwartet eine Antwort seines Schützlings darauf.

Floyd Mayweather bereitet sich mittlerweile in Las Vegas in seinem privaten Gym auf den Kampf mit seinem philippinischen Kontrahenten vor.

Wir dürfen uns über weitere Schattengefechte vor dem eigentlichen Kampf freuen.