Manila startet neuen Express Bus

23. März 2015 – Am heutigen Montag startet im Stadtverkehr in Manila einer neue Express Bus.

bus manila

Die Pilotphase findet laut Manila Development Authority (MMDA) entlang der Epifanio Delos Santos Avenue (Edsa) statt.

Künftig sollen rund 50 Busse die Strecke ohne Stopps fahren können. Dafür fällt für den entsprechenden Bus das einschränkende „Color Coding“ weg und Tunnel können benutzt werden, so MMDA-Chef Francis Tolentino.

Die Routen sind Express One (Fairview-Ortigas-Ayala), Express Two (Fairview-Ayala) und Express Three (Fairview-Ayala MRT-SM Mall of Asia). Tolentino sagte, dass diese Routen die wichtigsten über die sehr befahrene Edsa-Verbindung sind.

Die entsprechenden Busse sind gesondert gekennzeichnet. Ausserdem bietet der jeweilige Bus Wi-Fi, Global Positioning System (GPS) und Closed Circuit Television (CCTV) zur Erhöhung der Sicherheit.

Das Projekt soll die Transferzeiten für Pendler deutlich reduzieren. Die Fahrpreise sollen allerdings gleich bleiben.

Offenbar werden insgesamt zehn Busunternehmen den neuen Service betreiben, sie fahren bereits unter bestehenden Lizenzen.

Zum Start wird die übliche philippinische Konfusion am Bus vor Ort zu erwarten sein, bevor dann nach einigen Tagen der neue Service zur Routine wird.

Foto: Jeepneyguide