ITB: Kordillera, Reisterrassen, Nord-Luzon

26. März 2015 – Die Kordillera, die Reisterrassen und Nord-Luzon waren Teil des philippinischen Pavilions auf der internationalen Tourismusmesse (ITB) in Berlin.

ITB - Reisterrassen in der Kordillera - Nord Luzon

Auf dem Messestand der Philippinen und den Veranstaltungen waren auch Mitglieder der Ifugao-Stämme mit dabei. So zeigte Jayson Taguyungon jeden Tag Holzschnitzereien im Stand der Banaue Reisterrassen.

Zahlreiche Medien und Besucher wurden dadurch auf den Stand neugierig. Leckerer Kaffee aus der Kordillera wurde ausgeschenkt. Ausserdem gab es traditionelle Heilmassagen von den Philippinen.

Der Stand der Philippinen wurde zu den zehn besten der asiatisch-ozeanischen Region gewählt. Die für die Region zuständige Direktorin des Tourismusministeriums – Department of Tourism (DOT) – Marie Venus Q. Tan, rechnet mit einem erheblichen Effekt der Messe.

Die philippinische Delegation wurde neben dem Tourismusministerium und dem Tourism Promotion Board von zahlreichen Vertretern von Tourveranstaltern, Organisationen, Hotels und Resorts sowie von Philippine Airlines begleitet.

Die ITB in Berlin ist die weltweit führende Business-to-Business (B2B) Plattform in der Tourismusbranche. Tourveranstalter, Online Buchungsportale, Hotels, Tourismusagenturen, Fluggesellschaften und viele Anbieter aus 180 Ländern zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Zahlen sind beeindruckend: 170 000 Besucher, 113 000 Fachbesucher und 11 000 Unternehmen.