Cagayan: Neuer Park für Windkraft in Nord-Luzon

16. Februar 2015 – In Cagayan in Nord-Luzon soll ein weiterer Park für Windkraft entstehen.

800px-BANGUI_WINDMILL,ILOCOS_NORTE_2

Der Betreiber der 33 Megawatt (MW) in Bangui an der Nordspitze von Nord-Luzon will auch diesen Windpark betreiben. Als Standorte sind Aparri und Pamplona im Gespräch.

Der Chef von NorthWind Power Development Corp., Niels Jacobsen, gab die Entscheidung des Unternehmens jetzt bekannt: „Das können grosse Projekte werden, die sich mich den bestehenden Windparks messen können.“

Weitere Betreiber wie Energy Development Corp. (Teil der Lopez-Gruppe) mit der 150-MW Anlage in Burgos und North Luzon Renewable Energy Corp. (Ayala) mit dem 81-MW Wirndpark in Pagudpud sind ebenfalls in der Region engagiert.

Die guten Windbedingungen an der Nordspitze von Nord-Luzon bieten fast ideale Voraussetzungen für Windfarmen. Allerdings beklagen die Betreiber mangelnde Leitungen für die Einspeisung in das Stromnetz der Philippinen.

Die National Grid Corporation of the Philippines plant eine weitere Stromschleife durch Nord-Luzon, um die neuen Windparks besser an das Netz anzuschliessen.

NorthWind erwägt ebenfalls einen Einstieg in das Segment der Solarenergie, laut Jacobsen wurden entsprechende Pilotprojekte angeschoben.

NorthWind gehört zu 50% der AC Energy Holdings, Inc., welche ebenfalls zum Ayala Konglomerat gehört.

Foto: Wikipedia