AirAsia Flüge sollen Tourismus in Davao beflügeln

21. Februar 2015 – Der Tourismus auf Mindanao soll von den wiederaufgenommen Flügen von AirAsia nach Davao profitieren.

Air Asia at Clark International Airport

AirAsia wird die Route Manila – Davao wieder ab 27. März fliegen.

Lisette Marques aus dem City Tourism Operations Office (CTOO) bezeichnete das als „eine sehr gute Nachricht“.

Sie erwartet, dass davon auch der Tourismus in der Metrolpole und anderen Teilen von Mindanao profitiere. Denn das internationale Netzwerk von AirAsia mache einen Flug nach Mindanao dann auch für ausländische Touristen interessanter.

AirAsia betreibt ein Streckennetz mit Flügen in fast alle südostasiatischen Länder und auch nach Australien.Die Airline wird drei mal am Tag zwischen Manila und Davo fliegen und dabei einen Airbus A320 zum Einsatz bringen.

AirAsia sieht Davao als Tor für ganz Mindanao, so Joy Caneba, Chef von AirAsia auf den Philippinen. Gemeinsam mit lokalen Behörden wolle man auch touristische Konzepte entwickeln und umsetzten.

Bereits im Dezember hatte Air Asia wieder Flüge zwischen Cebu und Davao aufgenommen.

Bild: AirAsia