Tropensturm Seniang jetzt vor Cebu

30. Dezember 2014 – Der Tropensturm Seniang befindet sich weiter auf west-nordwestlichen Kurs und steht kurz vor Cebu.

Seniang bewegt sich mit 11 Kilometern in der Stunde und bläst mit rund 65 Kilometern in der Stunde, in Böen auch mit 80 kmh.

Sturmwarnsignal 2 gilt für Bohol, Siquijor, Cebu, Negros Oriental und den südlichen Teil von Negros Occidental.

Für die betroffenen Gebiete ist mit starkem bis sehr intensivem Regen rechnen, in tiefliegenden und auch bergigen Gegenden sind Überflutungen und Erdrutsche möglich.

Sturmsignal 1 gilt für Guimaras, Leyte, Southern Leyte, den Rest Negros Occidental, Camotes Island, Iloilo, Antique, Capiz, Aklan, Camiguin, Surigao del Norte, Agusan del Norte, Misamis Occidental, Misamis Oriental und Zamboanga del Norte.

In diesen Provinzen ist mit mittleren bis starken Regenfällen zu rechnen.