Manila Airport: Terminal 1 bis Mai 2015 renoviert

19. August 2014 – Die Renovierung des Terminal 1 im Manila Airport soll bis Mai 2015 abgeschlossen sein.

Terminal 1 des Ninoy Aquino International Airport (NAIA) wird damit etwas später als geplant fertig gestellt. Allerdings sagte Emilio Abay, Minister für Transport und Kommunikation – Department of Transportation and Communication (DOTC) – die Verspätung sei akzeptabel.

Nach einer Inspektionstour zeigte sich der Minister mit dem Verlauf des Projekts im Wert von einer Milliarde Peso sehr zufrieden. Die Verzögerungen seien aufgrund des Alters des Gebäudes nicht zu vermeiden gewesen.

Insgesamt sei das Terminal jetzt aber in einem guten Zustand und den modernen Anforderungen gewappnet. Die Bauarbeiten hatten im Januar 2014 begonnen und sollten eigentlich im Januar 2015 abgeschlossen werden, jetzt wird Mai 2015 als Ziel genannt.

Der Minister nahm den Manila Airport gegenüber einer neuerlichen negativen Bewertung in Schutz. Zwar sei richtig, dass der Airport über der Kapazitätsgrenze arbeite und deshalb keinen perfekten Service bieten könne. Falsch sei aber die Behauptung, das Personal am Airport sei „unfreundlich und undiszipliniert“. Der Minister wörtlich: „Wir sind freundliche Menschen, egal, was diese Untersuchung behauptet.“