Cebu Pacific warnt vor falscher Promo

28. Dezember 2014 – Die philippinische Airline Cebu Pacific hat vor einer irreführenden Promo auf Facebook gewarnt.

In dieser Promo werden offenbar für das kommende Jahr rund 1000 Freiflüge für zwei Personen zu einer Destination der Wahl angeboten.

Cebu Pacific nutze ebenfalls Facebook um die Aktion als „Fake“ zu enttarnen.

Laut eines Sprechers, wurde Facebook ebenso wie die Behörden informiert.

Offenbar hatten tausende Kunden auf das fragwürdige Angebot reagiert.

Die Seite hatte nicht nur mit dem Logo von Cebu Pacific und Fotos von Flugzeugen geworden, sondern auch eine Menschenmenge an Schaltern gezeigt.

Für die Teilnahme an dem Angebot reichte ein „Like“ und die Angabe der Wunschdestination.

Interessanterweise nutzen viele Teilnehmer auch die Gelegenheit, sich über die chaotischen Zustände am Airport in Manila zu beklagen. Auch darauf reagierte Cebu Pacific in der Mitteilung.

Offenbar waren viele Mitarbeiter an den Schaltern zu spät oder gar nicht zum Dienst erschienen. Viele Flüge fielen deshalb aus und Kunden mussten die Nacht am Airport verbringen. Cebu Pacific versprach die Prüfung von Schadensersatz.