Ehrenparade für Manny Pacquiao am Donnerstag

27. November 2014 – Der philippinische Boxer Manny Pacquiao wird am Donnerstag in Manila im Rahmen einer Ehrenparade gefeiert.

Manny Pacquiao

Manny Pacquiao

Die Route steht schon fest, es werden mehrere hunderttausend Fans erwartet, die Verkehrspolizei rechnet mit starken Behinderungen
Zuvor wird ihn Bürgermeister Jejomar Erwin S. Binay in der Makati City Hall empfangen.

Pacquiao hatte seinen Weltmeistertitel am Wochenende erfolgreich in Macao gegen Chris Algieri verteidigt. Es war der dritte Sieg in Folge für den philippinischen Nationalhelden.

Der Boxer hofft jetzt auf einen Kampf gegen Floyd Mayweather Jr., als Termin wird jetzt Mai 2015 genannt. Der Kampf könnte der Höhepunkt der Karrieren der beiden Boxer werden, von der Kampfbörse mal ganz abgesehen.

Allerdings war der Kampf der Giganten in der Vergangenheit immer wieder angepeilt worden und fand dann doch nie statt.

Für die Zeit nach dem Boxen werden Pacquiao weitere politische Ambitionen nachgesagt. Der aus General Santos City stammende Boxer ist schon jetzt Kongressabgeordneter für Sarangani.