Pagasa: Regen zum Wochenende

6. September 2014 – Das Wochenende wird für die Philippinen insgesamt sehr regnerisch werden.

Mehr Regen am Wochenende

Mehr Regen am Wochenende

Die Wetterfrösche von Pagasa machen zwei Tiefdruckgebiete dafür verantwortlich, die sich beide weiterhin im Verantwortungsbereich der Philippinen bewegen.

Die beiden Wettersysteme sind auch Kandidaten für stärkere Stürme, so die Vorhersage. Allerdings verlassen sie wohl den Bereich der Philippinen in den nächsten Tagen.

Bis dahin ist allerdings viel Regen angesagt, vor allem für den Norden der Philippinen. Stärkere Regenfällle, vor allem in den Nachmittags- und Abendstunden sowie Gewitter werden dort am Wochenende das Wetter prägen.

Für Bicol, Mimaropa, die Visayas, Northern Mindanao, Caraga und Zamboanga wird mit Bewölkung sowie leichten bis mittleren Regenschauern gerechnet, vereinzelt gibt es auch Gewitter. Diese Regionen werden auch als erstes von einer etwas trockeneren Phase in den nächsten Tagen profitieren.

Am Samstagmorgen wurde das eine Tiefdruckgebiet 210 Kilometer südöstlich von Dagupan beobachtet, das andere war 660 Kilometer östlich von Aparri, Cagayan, unterwegs.

Quelle: Pagasa
Jahresüberblick Wetter