Cebu Pacific hüpft mit A320 von Clark nach Manila

24. September 2014 – Tigerair Philippines – eine Tochter von Cebu Pacific – bietet künftig Flüge von Clark nach Manila an.

Was wie ein Aprilscherz klingt wird wohl Ende Oktober Realität: Tigerair Philippines wird mit einem Airburs A320 die Strecke Clark – Manila bedienen.

Ab 23. Oktober startet die Tochter von Cebu Pacific um 17.10 Uhr in Manila und landet schon wieder um 17.40 Uhr in Clark. Zurück geht es von Clark um 23.20 Uhr, Landung in Manila ist um 23.50 Uhr.

Cebu Pacific

Die Begründung der Airline: Es gebe Gäste, welche die Vorteile eines 30 minütigen Fluges nutzen und mehr Zeit für Entspannung und Geschäfte haben möchten. Wie sinnvoll, realistisch und nachhaltig diese Verbindung ist, bleibt abzuwarten.

Zwei weitere neue Destinationen wurden ebenfalls angekündigt: Tigerair fliegt künftig von Manila auch nach Tagbiaran (Bohol) und Roxas. Diese Touristenziele sollen damit zugänglicher zu machen.

Der Roxas Flug startet um 14 Uhr in Manila und kommt um 15.05 Uhr an. Rückflug ist um 15.35 Uhr mit Ankunft um 16.40 Uhr in Manila.

Der Service nach Tagbilaran (Bohol) startet in Manila um 6 Uhr und landet auf Bohol um 7.15 Uhr. Rückflug ist um 7.55 Uhr mit Ankunft in Manila um 9.10 Uhr.

Alle Strecken werden mit Airbus A320 geflogen. Zur Einführung der neuen Routen gibt es Angebote. Der Verkauf läuft von 19. bis zum 22. September für Flüge vom 23. Oktober bis zum 31. Januar 2015. Preise für die Clark-Flüge starten bei einem Peso, für die anderen Strecken bei 399 Pesos.

Quelle: Gold Star Daily News Mindanao