Cathay Pacific ab Mittwoch auch von T3

30. September 2014 – Cathay Pacific wird ab Mittwoch ebenfalls von Terminal 3 des Manila Airport (NAIA) fliegen.

cathay-pacific-air

Die ersten Flieger des Hong Kong Carriers kommen schon am 30. September an, die Ankünfte der Flüge CX913 und CX905 sind bereits für Terminal 3 geplant. Der erste Flug Manila-Hong Kong aus T3 wird dann am Mittwoch CX904 sein.

Die Fluggesellschaft hob hervor, dass der Umzug eine deutliche Verbesserung der Reisebedingungen für die Gäste von Cathay Pacific bedeute. Das 65 Hektar grosse Terminal 3 hat im Vergleich zu Terminal 1 wesentlich grössere Abflug- und Ankunftsbereiche, darunter auch der Bereich der Immigration.

Ausserdem gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Snackbars und Restaurants.

Die klare Trennung von Ankunft im Erdgeschoss und Abflug im 1. Stock sorgt ausserdem für weniger Wartezeiten. Das T3 hat insgesamt 24 Gates und kann pro Stunde rund 4000 Passagiere abfertigen. Die Parkplätze können rund 1200 Fahrzeuge aufnehmen.

Cathay Pacific gewinnt regelmäßig Preise für den guten Service der Airline, gerade gab es wieder die Auszeichnung “World’s Best Airline” bei den jährlichen Skytrax World Airline Awards. Der Carrier fliegt zu mehr als 190 Zielen weltweit, demnächst kommen Flüge nach Boston, Manchester und Zürich hinzu.

In den vergangenen Monaten waren einige Premiumcarrier von T1 zu T3 umgezogen, darunter Emirates und Singapore Airlines. Die Cathay-Tochter Dragonair wird bis auf weiteres weiterhin von T1 starten.

Flüge auf die Philippinen