Wetter am Wochenende: Rest von Monsun, dann schöner

8. August 2014 – Einige Monsunschauer wird es am Wochenende wohl noch in Ilocos und anderen Teilen von Nordluzon geben, dann wird es schöner.

Die philippinische Wetterbehörde Pagasa erwartet insgesamt eine deutliche Verbesserung der Wetterlage, nachdem Taifun Jose (Halong) den Zuständigkeitsbereich des Inselstaats verlassen hat und jetzt Japan im Norden mit Wetterkapriolen beschäftigen wird.

Bewölkung über dem Pinatubo Vulkan

Bewölkung über dem Pinatubo Vulkan

Die jahrestypische Regenzeit nahm zwar bisher einen eher moderaten Verlauf im Norden des Landes, die letzten zwei Wochen brachten dann aber doch die eigentlich zu erwartenden Regenmengen, Taifun Jose hatte den berüchtigten Monsuneffekt Habagat ausgelöst.

An diesem Wochenende wird es in einigen Teilen von Nordluzon und der Kordillera mit den Reisterrassen noch regnen, aber die Schauer lassen dann nach.

Metro Manila und der Rest des Landes dürften mit Bewölkung rechnen, Regen bleibt aber die Ausnahme.

Die Küstengewässer sind im Norden noch rau hier und da, im übrigen Land eher moderat.

Quelle: Pagasa