Pagasa: Bewölkter Montag für Bicol und Eastern Visayas

25. August 2014 – Der Montag wird vor allem für Bicol und Eastern Visayas Bewölkung bringen, so Pagasa.

Hinzu kommen leichte bis mittlere Regenschauer und Gewitter, teilte die philippinische Wetterbehörde Pagasa mit.

Wetter am 25. August 2014 - Bild: Pagasa

Wetter am 25. August 2014 – Bild: Pagasa

Für den Rest des Landes werden stellenweise Bewölkung mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern vorhergesagt, zumeist am Nachmittag und Abend.

Der Wind weht mit leichter bis mittlerer Stärke, die Küstengewässer insgesamt sind im gesamten Inselstaat nur leicht bis mittelstark in Bewegung .

Gleichzeitig beobachten die Wetterfrösche ein Tiefdruckgebiete rund 600 Kilometer östlich von Borongan, Eastern Samar.
Allerdings hat das Wettersystem wohl nur geringe Aussichten, sich zu einer tropischen Depression zu entwickeln. Pagasa wird aber weiter beobachten.

Obwohl der Monat sich von fast dem Ende neigt, erwartet Pagasa noch zwei bis drei Stürme für das Verantwortungsgebiet der Philippinen im August.

Der nächste Taifun bekommt dann den Namen „Kanor“ verpasst.

Quelle: Pagasa
Jahresüberblick Wetter