Jose jetzt Taifun: Mehr Regen für Nordluzon

2. August 2014 – Für Luzon und speziell Nordluzon werden neue Regenfälle von Taifun Jose erwartet.

Zwar wird der international Halong getaufte Taifun vielleicht nicht die Küste von Nord-Luzon erreichen, aber neuer Regen ist garantiert.

ose jetzt Taifun - Bild Pagasa

Jose jetzt Taifun – Bild Pagasa

Der Taifun bewegt sich weiter langsam in west-nordwestlicher Richtung, am frühen Morgen befand sich der Sturm laut der philippinischen Wetterbehörde Pagasa 1 440 Kilometer östlich von Nordluzon.

Die durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten lagen bei 120 Kilometern in der Stunde, die Böen bei immerhin 150.

Pagasa konkret: Mehr Regen für Metro Manila, Calabarzon, Mimaropa, Ilocos, der Kordillera (Nordluzon) und den Provinzen Pampanga, Bulacan, Tarlac, Zambales und Batan. Der Rest des Landes kann mit Bewölkung und vereinzelten Regenschauern und Gewittern rechnen.

Die Küstengewässer sind durch den südwestlichen Wind moderat bis rau.

Quelle: Philstar