Fahrräder und Boote für Schulkinder

7. August 2014 – Mit Fahrrädern und Booten soll Schulkindern in entlegenen Regionen der Philippinen der Zugang zu Bildung erleichtert werden.

Das Bildungsministerium – Department of Education (DepEd) – hat in Partnerschaft mit der Yellow Boat of Hope Foundation and Bikes for the Philippines ein neues Projekt vorbereitet: Unter dem Motto ‚Pedals and Paddles‘ – Pedale und Paddel – sollen mehr Boote und Fahrräder in entlegene Regionen des Inselstaats gebracht werden, um den Weg zur Schule einfacher zu gestalten.

Das Ziel ist klar: Weniger Zeit auf dem Weg zur Schule, dafür mehr Zeit im Klassenzimmer verbringen.

Bildungsminister Armin Luistro machte die Problematik der Zeit auf dem Schulweg an einem Vergleich deutlich: Schüler der Janlud Primary School in Libacao, Aklan, erreichen ihre Schule innerhalb von zwei Minuten, wohingegen die gleichaltrigen Schüler der Pangapuyan Elementary School in Talon-Talon, Zamboanga, über eineinhalb Stunden mit dem Boot fahren müssen.

Die Reisezeit für Schüler der Sawmill Elementary School in Masbate liegt sogar bei vier Stunden. In einigen Teilen der Kordillera in Nordluzon liegt der Schulweg auch bei mehreren Stunden.

Nicht Teil des Projekts: Holzräder in der Kordillera

Nicht Teil des Projekts: Holzräder in der Kordillera

Das ‚Pedals and Paddles‘ Project soll jetzt die Schulen mit der schwierigsten Situation ins Visier nehmen.

Luistro: „Wir haben die entsprechenden Schulen identifiziert und werden mit diesem Projekt dorthin gehen. Es wird Schüler nicht nur zur Schule bringen, sondern auch in der Schule halten.“

Das Bildungsministerium arbeitet bei diesem Projekt mit anderen Behörden, unabhängigen Hilfsorganisationen und der Privatwirtschaft zusammen.

Jedes Boot kostet 10 000 Pesos, jedes Fahrrad 2 000 Pesos. Die Boote werden von der Gemeinde betrieben, die Fahrräder direkt an Schüler der Klassen 7 bis 12 gegeben, verbunden mit einem achttägigen Trainingsprogramm.
Helfen kann Jeder, Informationen gibt es hier:

Bikes for the Philippines
Yellow Boat for Hope

Minister Luistro abschliessend: Ein einfaches Projekt, das aber wertvolle direkte Hilfe bringt.“

Quelle: InterAksyon