Popcom: 100 Millionen Filipinos am Wochenende

25. Juli 2014 – Die philippinische Bevölkerungsbehörde – Philippine Population Commission (POPCOM) – sagt für das kommende Wochenende des Sprung über die 100 Millionen bei der der Zahl der Bevölkerung voraus.

Popcom: 100 Millionen Filipinos

Popcom: 100 Millionen Filipinos


Popcom teilte mit, dass die Geburt des entsprechenden Filipino für eine der sechs Provinzen in der Western Visayas Region und Iloilo City zu erwarten sei. Warum genau dort, konnte die Behörde allerdings nicht mitteilen.

Allerdings sind die Mitarbeiter auf das für 12.06 Uhr berechnete Ereignis gut vorbereitet. Sieben sogenannte Startpakete für Babys im Wert von jeweils 5 000 Pesos werden zu diesem Termin an die Mütter der Neugeborenen verteilt. In jeder Provinz liegt ein Starterpaket bereit.

Allerdings muss das Kind in einem staatlich registrierten Krankenhaus bei einer natürlichen Geburt zur Welt kommen und die Eltern müsssen auch in der jeweiligen Provinz wohnhaft sein.

Die entsprechenden Anträge können dann bis zum 4. August eingereicht werden. Man darf auf weitere spannende Aktionen in anderen Teilen des Landes gespannt sein.

Nach der in 2010 erhobenen Bevölkerungszählung lebten zu diesem Zeitpunkt 92,3 Millionen Menschen auf den Philippinen. Eine Schätzung von 2013 ging dann von 97,3 Millionen Filipinos aus, so die nationale Statistikbehörde.


Quelle: http://www.philstar.com/headlines/2014/07/22/1349266/phl-mark-100-million-population