Gute Nachrichten für die Luftfahrt von der EU und der USA

11. Apr. 2014 – Die Europäische Union (EU) hat am Donnerstag offiziell das Flugverbot für Flüge der Cebu Pacific Airlines nach Europa aufgehoben. Wie in einer Pressekonferenz gestern bekannt gegeben wurde, hätten die Maßnahmen zur Verbesserung der Flugsicherheit, diese Entscheidung bewirkt.

Darin hieß es: „Die Entscheidung der Europäischen Kommission, das Flugverbot für Cebu Pacific aufzuheben, zeigt die Fähigkeit der philippinischen Behörden und Unternehmen, die Standards zu erhöhen und wirtschaftliche Möglichkeiten zu nutzen.“

„Nachdem ihr Engagement und ihr Bestreben zeigten, sich an internationale Standards zu halten, begrüßen wir Cebu Pacific am europäischen Himmel.“, sagte Dr. Julian Vassallo von der EU Kommission.

Die EU hob somit das Flugverbot nach Europa nun neun Monate später auf, nach dem man zuvor Philippine Airlines (PAL) im vergangenen Juli wieder Flüge nach Europa gestattete.

Damit könne Cebu Pacific jetzt auch dahin fliegen, wo die Filipinos hin wollten. Mit fast einer Million in der EU arbeitenden Filipinos, würde man damit das Streckennetz des Billigfliegers erheblich erweitern, sagte Lance Gokongwei, Chef der Cebu Pacific.

Zuvor hatte gestern die ‚Federal Aviation Administration‘ (FAA) der Vereinigten Staaten, die Bewertung der Luftsicherheit der Philippinen von Kategorie 2 nach Kategorie 1 angehoben. Mit dieser Aufwertung, können nun die philippinischen Fluggesellschaften auch wieder in die USA fliegen.


Quelle u.a.: http://globalnation.inquirer.net/101918/eu-lifts-air-ban-for-cebu-pacific